Montanuniversität Leoben – Ausseninstitut

Die Montanuniversität Leoben (www.unileoben.ac.at) gilt als eine der besten österreichischen Universitäten und arbeitet als technische Universität sehr intensiv mit nationalen und internationalen Industriepartnern zusammen.

Die Montanuniversität Leoben (www.unileoben.ac.at) gilt als eine der besten österreichischen Universitäten und führt hoch-qualitative Forschung entlang der gesamten Wertschöpfungskette durch - beginnend bei der Rohstoffgewinnung & -aufbereitung, über die Werkstoff- und Produktentwicklung (inkludiert ebenfalls sämtliche Produktionstechnologien) bis hin zu Abfallverwertungstechnologien. Zusätzlich ist die Montanuniversität Leoben bei einer Reihe von nationalen Kompetenzzentren, CD-Labors und Research Studios federführend beteiligt, sowie ist Partner in zahlreichen nationalen, europäischen und internationalen Projekten.

Montanuniversität Leoben – Ausseninstitut

Peter Tunner Strasse 27
8700 Leoben, Österreich
Ihre allgemeine Kontaktperson
Robert Hermann

Dieses Unternehmen ist Clusterpartner bei
 

Montanuniversität Leoben – Ausseni ...

In diesem HORIZON2020 Projekt geht es um die Entwicklung einer High-Tech-Lösung für die Tiefengeothermie.

 

Montanuniversität Leoben – Ausseni ...

In diesem EU-Projekt (FP7) wurde ein neuartiger Phosphor-Rückgewinnungsprozess entwickelt, der Phosphor aus Klärschlamm bzw. Klärschlammasche gewinnt.

 

Montanuniversität Leoben – Ausseni ...

Ziel dieses Forschungsprojekts ist die Verwertung von Tunnelausbruchmaterial im Tunnelbau selbst oder aber in anderen Industriesektoren wie der Zement-, Stahl-, Keramik- oder Glasindustrie.

 

ThermoDrill – Geothermie
In diesem HORIZON2020 Projekt geht es um die Entwicklung einer High-Tech-Lösung für die Tiefengeothermie.

In the ThermoDrill project, an interdisciplinary team of experts from research and industry has set itself the ambitious goal of developing a fast and cost-efficient drilling system based on an innovative combination of conventional rotary drilling and water jetting. The new technology will afford at least a 100% increase in the rate of penetration in hard rock, and an associated cost reduction of more than 30%.

zur Produktwebsite →

   
Peter Tunner Strasse 27
8700 Leoben, Österreich
Ihre Kontaktperson zur Lösung
Robert Hermann
 
RecoPhos – Phosphorrückgewinnung aus Klärschlammasche
In diesem EU-Projekt (FP7) wurde ein neuartiger Phosphor-Rückgewinnungsprozess entwickelt, der Phosphor aus Klärschlamm bzw. Klärschlammasche gewinnt.

Natural phosphate sources low in heavy metals are getting scarce. Containing about 15 mass-% of P2O5, sewage sludge ash can be considered as secondary phosphorus (P-) source. The P-content in the European sewage sludge could replace roughly 15% of the phosphate imports into the EU. The RecoPhos project will use an innovative reactor in order to recover phosphorus from sewage, sludge and ashes. The reactor was originally designed for the reductive recovery of steel work dusts. By the use of ashes the material flow will be minimal; if only sludge is available, it can be also used as input, adding flexibility to the concept. If additives are needed, suitable industrial wastes can be used.

zur Produktwebsite →

   
Peter Tunner Strasse 27
8700 Leoben, Österreich
Ihre Kontaktperson zur Lösung
Robert Hermann
 
DRAGON – Entwicklung einer ressourceneffizienten Tunnelbautechnologie
Ziel dieses Forschungsprojekts ist die Verwertung von Tunnelausbruchmaterial im Tunnelbau selbst oder aber in anderen Industriesektoren wie der Zement-, Stahl-, Keramik- oder Glasindustrie.

In the near future Europe`s underground construction industry is expected to excavate around 800 million tons of mineral resources from tunnels, metros and other underground constructions like underground powerhouses, sewage tunnels etc. Currently, this excavation material is usually disposed of in landfills. Efficient use and recycling on site or in other industrial sectors is therefore of great economic and environmental interest. This approach would substitute a large amount of primary mineral resources and substantially reduce environmental problems and CO2 emissions involved in landfilling and transport.

zur Produktwebsite →

   
Peter Tunner Strasse 27
8700 Leoben, Österreich
Ihre Kontaktperson zur Lösung
Robert Hermann
 
 
 
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin