RecoPhos – Phosphorrückgewinnung aus Klärschlammasche

In diesem EU-Projekt (FP7) wurde ein neuartiger Phosphor-Rückgewinnungsprozess entwickelt, der Phosphor aus Klärschlamm bzw. Klärschlammasche gewinnt.

Natural phosphate sources low in heavy metals are getting scarce. Containing about 15 mass-% of P2O5, sewage sludge ash can be considered as secondary phosphorus (P-) source. The P-content in the European sewage sludge could replace roughly 15% of the phosphate imports into the EU. The RecoPhos project will use an innovative reactor in order to recover phosphorus from sewage, sludge and ashes. The reactor was originally designed for the reductive recovery of steel work dusts. By the use of ashes the material flow will be minimal; if only sludge is available, it can be also used as input, adding flexibility to the concept. If additives are needed, suitable industrial wastes can be used.

zur Produktwebsite →

   
Peter Tunner Strasse 27
8700 Leoben, Österreich
Ihre Kontaktperson zur Lösung
Robert Hermann
Menu Schließen
Green Tech Jobs. Dein Podcast aus dem Green Tech Valley

Auf der Suche nach
einem Job mit Sinn?

Green Tech Jobs ist der ehrliche Podcast aus dem Green Tech Valley, der Steiermark & Kärnten. Wir stellen die Fragen, die Sie als Bewerber:in wirklich interessieren – nicht an den Chef, sondern Ihre zukünftigen Kolleginnen & Kollegen. Holen Sie sich echte Insights zu Ihrem potenziellen, neuen Arbeitgeber und sparen Sie sich lange und breite Ausführungen zum berühmten kostenlosen Obstkorb. Jetzt reinhören und Job finden!