News

 
 
 

18.02.2020

Zukunftstag: Erweiterte Horizonte

Am 6. Mai 2020 richten wir unseren Blick nach oben und bleiben mit beiden Beinen fest am Boden stehen. Wir erweitern Horizonte und feiern den Pioniergeist der steirischen Unternehmen von gestern, heute und morgen. Der Zukunftstag der steirischen Wirtschaft versammelt jährlich mehr als tausend Menschen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik im Grazer Messe Congress. Auf dem Programm steht Visionäres und Mitreißendes von international renommierten Keynote-Speakern sowie der Austausch zwischen Fachleuten aus dem In- und Ausland, UnternehmerInnen und allen, die wirtschaftlich mutig denken und handeln. mehr →

 

 

12.02.2020

VPZ gewinnt Verpackungs-Oscar

Zum zweiten Mal in Folge konnte das VPZ Verpackungszentrum die Jury des WorldStar Packaging Award, dem Oscar der internationalen Verpackungsindustrie, mit einem Produkt überzeugen: Der Packnatur® Pick Pack Cellulose Mehrwegbeutel gewinnt in der Kategorie "Food Packaging". Der Packnatur® Pick Pack aus LENZING™ Modal Fasern ist zu 100% aus FSC® zertifiziertem Buchenholz aus der Durchforstung von regionalen Wäldern und wird für das Einpacken von lose verkauftem Obst & Gemüse verwendet. mehr →

 

 

11.02.2020

Effiziente Biomasse für Japan

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ hat in Japan einen Auftrag zur Lieferung eines PowerFluid-Wirbelschichtkessels inklusive Rauchgasreinigungssystem an Land gezogen. Der Kessel ist Teil eines neu zu errichtenden Biomassekraftwerks für die Einspeisung grüner Energie ins öffentliche Stromnetz, rund 200 km südwestlich von Tokio. Das mit Holzpellets und Palmkernschalen als Hauptbrennstoffe befeuerte Biomassekraftwerk wird rund 75 MWe liefern. mehr →

 

 

07.02.2020

Neue Bohrtechnologie für Geothermie

Die Montanuniversität Leoben hat gemeinsam mit europäischen Partnern eine revolutionäre Bohrtechnologie für die Nutzung von Geothermie zur Strom- und Wärmegewinnung entwickelt. Dabei wird die herkömmliche Rollenmeißeltechnologie mit Wasserstrahlschneidtechnik kombiniert. Dies bewirkt eine Verdoppelung der Bohrgeschwindigkeit bei gleichzeitig rund 20 % gesenkten Kosten. Im Gegensatz zu den meisten anderen erneuerbaren Energiequellen ist die Stromproduktion mittels Geothermie grundlastfähig. mehr →

 

 

06.02.2020

Arena der Gründerinnen

Gründerinnen aufgepasst: Die Steirerin, SFG und Steiermaerkische Sparkasse rufen zum Startup-Wettbewerb die „Arena der Gründerinnen“ auf! Du hast innerhalb der letzten 3 Jahre gegründet, vorwiegend Frauen im Team und wohnst in der Steiermark? Na dann los: Bewirb dich jetzt! mehr →

 

 

06.02.2020

Deep-Learning meets Robotertechnologie

Der Bildverarbeitungsspezialist EVK und das schwedische Unternehmen OP Teknik haben gemeinsam eine Lösung für das effiziente Sortieren von Bau- und Abbruchabfällen entwickelt. Durch die Kombination der hyperspektralen Bildgebungstechnologie mit einem Deep-Learning-Ansatz von EVK und der Robotertechnologie von OP Teknik entstand ein flexibles System für hohen Materialdurchsatz bei gleichzeitig hoher Sortiergenauigkeit. mehr →

 

 

30.01.2020

Lösung für Abfallwirtschaft auf Insel

Guernsey – eine gern als Urlaubsort genutzte Insel mitten im Ärmelkanal, die irgendwie zu Großbritannien gehört, doch eigenständig ist und schon Victor Hugo inspirierte. Um dieses Idyll zu erhalten, setzt man in der Vogtei in Punkto Abfallwirtschaft auf die Produktion von Ersatzbrennstoff (EBS) und Technologie von Lindner. mehr →

 

 

27.01.2020

Neues Reaktorkonzept für Wasserstoff

Das Grazer Kompetenzzentrum BEST hat gemeinsam mit Partnern ein Reaktorkonzept entwickelt, bei dem Wasserstoff bei niedrigem Energieeinsatz aus Holzabfällen erzeugt wird. Dabei wird die Herstellung und Aufarbeitung durch den Einsatz von speziellen Membranen in einem Prozessschritt erledigt. Der "2-in-1"-Reaktor ermöglicht eine Gas-Flüssig-Reaktion bei wesentlich niedrigeren Temperaturen, reduzierten Energieverbrauch und stark verringerten Emissionswerten von bis zu 40 %. mehr →

 

 

23.01.2020

Smart City Graz Business Challenge 2020

1.220 QUADRATMETER FÜR SIE RESERVIERT: Sie suchen ein neues Geschäftslokal oder einen attraktiven Standort für Ihr Unternehmen und wollen den neuen, smarten Stadtteil mit Ihrer nachhaltigen Nutzungsidee ergänzen? mehr →

 

 

21.01.2020

Der Sommer der grünen Startups

Mit der neuen Initiative „Green Tech Summer“ haben Studierende die Möglichkeit, anstatt eines klassischen Praktikums, im Sommer 2020 ein grünes Startup zu gründen. Die Aktion der Stadt Graz, der SFG und des Green Tech Clusters richtet sich an alle Studierende der Grazer Hochschulen und lockt mit einem Startgeld von bis zu 6.000 €. Umfassende Unterstützung gibt es vom Cluster, dem Science Park und der Gründungsgarage, die helfen, die Ideen in grüne Geschäftsmodelle zu transferieren. Der erste Einreichtermin ist am 28. Jänner 2020, der zweite am 09. März 2020. mehr →

 

 

09.01.2020

Nutzen Sie die Kraft der Daten

Der nächste Innovationsstreich: Der Green Tech Cluster hat gemeinsam mit dem Know-Center mit den „Data Service Cards“ ein neues Tool für datengetriebene Services entwickelt. Diese werden als Inspiration im Entwicklungsprozess verwendet und unterstützen Unternehmen bei der einfachen und schnellen Entwicklung von neuen Dienstleistungen. Die Data Service Cards sind nach der erfolgreichen Plug & Play Innovation Box, die bereits bei mehr als 40 Unternehmen im Einsatz ist, das zweite Innovationstool des Clusters. mehr →

 

 

09.01.2020

Österreich als Labor der Energiewende

Der aus Österreich stammende und an der New York University lehrende Klimaökonom Gernot Wagner schrieb mit „Klimaschock“ einen aufsehenerregenden Wissenschaftsbestseller. Im Interview mit dem Green Tech Magazine erklärt er, wie wir mit CO2-Steuer(ung) und innovativer Technologie effektiven Klimaschutz erreichen können. mehr →

 

 

08.01.2020

Recy & DepoTech: Call for Papers

Wir möchten unserem nationalen und internationalen Publikum eine fachlich interessante und wissenschaftlich hochwertige Veranstaltung bieten und laden Sie daher ein, Ihre praktischen Erfahrungen oder wissenschaftlichen Arbeiten als Vortrag oder Poster auf der Recy & DepoTech 2020 zu präsentieren. mehr →

 

 

08.01.2020

Neues Geschäftsfeld für JR-AquaConSol

JR-AquaConSol hat einen umfassenden Deal über die Produktion, den Vertrieb und das Service der Lysimeter des Weltmarktführers METER gelandet. Ein Lysimeter hilft auf neue Umweltbedingungen zu reagieren, indem es die Wechselwirkungen zwischen der Atmosphäre, den Pflanzen, dem Boden, der Tierwelt und dem Grundwasser erfasst. Dank des neuen Geschäftsfeldes werden zusätzliche Arbeitsplätze in Graz geschaffen und ein Umsatzplus von mehreren Millionen Euro erwartet. mehr →

 

 

07.01.2020

Jetzt bei greenstart einreichen!

Der Klima- und Energiefonds sucht im Rahmen des Programms „greenstart“ bereits zum fünften Mal neue Ideen für eine nachhaltige und ökologisch verträgliche Wirtschaft. Von 14. Oktober 2019 bis 31. Jänner 2020 (12 Uhr) könnt ihr eure innovativen und CO2-sparenden Business-Ideen online einreichen. mehr →

 

 

07.01.2020

Science Park Graz Start-up Idea Competition

Der Science Park Graz veranstaltet jedes Jahr den Start-up-Ideenwettbewerb, um Unternehmer aller Altersgruppen und unterschiedlichen Background zu inspirieren und zu ermutigen, ihre Träume zu verwirklichen. mehr →

 

 

17.11.2019

Mit Hitze und Lanzen gegen Schadstoffe

Die Leobener GM Remediation Systems saniert mit umweltfreundlichen „Hitzelanzen“ belastete Industriebrachen. Dabei werden die Lanzen bis zu 20 Meter tief im Boden versenkt und auf rund 1.200 Grad erhitzt. Dadurch verdampfen die Schadstoffe im Erdreich, die dann über Absauganlagen zu Katalysatoren geleitet und dort gereinigt werden. Bislang werden kontaminierte Flächen durch Aushub oder durch den Einsatz chemischer oder biogener Stoffe gereinigt. mehr →

 

 

16.11.2019

Green Loan für Energie Steiermark

Die Energie Steiermark erhält als erstes Unternehmen Österreichs eine spezielle Klimaschutzfinanzierung in Höhe von 90 Millionen Euro von der Europäischen Investitionsbank (EIB). Die Mittel sind für den weiteren Netzausbau, zur Einbindung Erneuerbarer Energien und weiterer Energie-Effizienzprojekte vorgesehen. Die Energie Steiermark wurde kürzlich auch im Silicon Valley mit dem „Corporate Innovation Award 2019“ für das Unternehmen mit der stärksten Innovationskraft ausgezeichnet. mehr →

 

 

15.11.2019

100 Millionen für Radverkehr

Gemeinsam investieren Land Steiermark und Stadt Graz bis zum Jahr 2030 rund 100 Millionen Euro in ein breites Maßnahmenpaket für den Radverkehr. Mit u. a. Rad-Highways, Fahrradgaragen und Ladeinfrastruktur für E-Bikes, soll das Radfahren gefördert und damit ein wesentlicher Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden. Rund 40 % aller innerstädtisch zurückgelegten Wege mit dem PKW sind kürzer als 5 Kilometer und können in der Praxis mit dem Fahrrad schneller zurückgelegt werden. mehr →

 

 

14.11.2019

Große Versuchsreihe zu ReWaste4.0

Beim größten österreichischen Abfallprojekt „ReWaste4.0“ läuft gerade eine großangelegte Versuchsreihe der Montanuniversität Leoben. Im Zentrum steht dabei die Frage, welche Einstellparameter bei Schreddern den größten und materialselektivsten Einfluss auf das Zerkleinerungsergebnis haben und wie sensor- und bildbasierte Maschinen- und Materialdaten zur Digitalisierung der Abfallbehandlung beitragen können. Mit an Bord sind u.a. Saubermacher, Komptech und Mayer Recycling. mehr →

 

 
 

Immer auf dem Laufenden bleiben!