KWB Multifire Hackgut- und Pelletheizung 20 – 120 kW

Robustes Multitalent für wirtschaftliches Heizen - Stressfreie Verbrennung - Optimaler Wärmeaustausch durch Hocheffizienz-Wirbulatoren - Raupenbrenner mit hochlegierten und selbst reinigenden Rostelementen

Hackschnitzelheizung und Pelletheizung

Die KWB Multifire Hackschnitzelheizung und Pelletheizung ist das Multitalent. Der Kessel ist besonders robust und sparsam im Brennstoffverbrauch. Im Leistungsbereich zwischen 20 – 120 kW ist der KWB Multifire die ideale Zentralheizung für Mehrfamilienhäuser, sowie landwirtschaftliche und gewerbliche Betriebe.
KWB Raupenbrenner: Die volle Flexibilität beim Brennstoff

Die KWB Multifire Hackschnitzel- und Pelletheizung überzeugt durch ihre besonders robuste Bauweise. Ihr Herzstück ist der KWB Raupenbrenner. Er ist nach Industriestandard gefertigt und verhält sich wie eine Art „Förderband“ für Brennstoff aus hochlegierten und selbstreinigenden Rostelementen aus Guss. Der bewegliche und robuste Rost bewältigt ganz einfach unterschiedliche Brennstoffqualitäten. So sind Sie beim Heizen mit Hackschnitzel oder Pellets noch flexibler.
Sparsamer und effizienter Brennstoffverbrauch

Die KWB Multifire Hackschnitzelheizung arbeitet besonders wirtschaftlich. Da sich der Rost des KWB Raupenbrenners durch seinen kontinuierlichen Betrieb vollautomatisch an die Qualität bzw. die Eigenschaften des Brennstoffes anpassen kann, wird dieser hoch effizient verbrannt. In der Asche bleiben keinerlei unverbrannte Rückstände über, kein Brennstoff wird verschwendet. Der Kessel erkennt überdies selbst, wann wie viel Brennstoff gebraucht wird. Besteht kein Bedarf, wird auch nicht nachgeheizt.

Da sich der KWB Multifire während des laufenden Betriebs selbst reinigt, haben Sie es kontinuierlich warm zuhause. Auch der Wärmetauscher reinigt und entascht sich selbst. Er besitzt zudem Wirbulatoren mit einer speziellen Geometrie, sodass ganzjährig ohne Effizienzverlust das Maximum an Wärmeenergie vom Abgas an das Heizsystem übertragen wird.
Asche-Entsorgung leicht gemacht

Für noch mehr Komfort sorgt die optionale zwei-geteilte Aschebox mit integrierter Füllstandüberwachung, die ganz einfach entriegelt und mit Tragegriffen abgezogen werden kann. Die einzelnen Aschebehälter können so noch leichter entleert werden, da sie weniger Gewicht haben. Dank der sauberen Verbrennung und des geringen Brennstoffverbrauchs genügt es, die Aschebox einmal im Monat zu entleeren.
cleanEfficiency-Technologie

Der KWB Multifire trägt das Label cleanEfficiency. Dieses kennzeichnet niedrigste Emissionswerte, höchste Effizienz und Sparsamkeit sowie perfektes Zusammenspiel der Konstruktions- und Regelungselemente.

   
Industriestraße 235
8321 St. Margarethen an der Raab, Österreich
Ihre Kontaktperson zur Lösung
Harald Krasser
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin