News

Latest News

19.10.2021

Klimaschutz als Job- und Wirtschaftsmotor – BMK stärkt Green Tech Valley

Die Energie- und Umwelttechnikbranche boomt. Der Süden Österreichs gilt hier als besonderer Hotspot für Klimaschutz-Technologien und Kreislaufwirtschaft. Jetzt stärkt auch das Klimaschutzministerium das Green Tech Valley.

Weiterlesen...

 

Pilotanlage: Infineon setzt auf grünen Wasserstoff

Der Halbleiterkonzern Infineon will künftig gemeinsam mit dem Gasunternehmen Linde hochreinen Wasserstoff aus erneuerbaren Energien herstellen. Die Demoanlage soll Anfang nächsten Jahres in Bau gehen. Mittels nachhaltig erzeugtem Strom sollen am Standort Kärnten 800 kg grüner Wasserstoff pro Tag hergestellt und als Prozessgas genutzt werden.

Österreichs größtes Solarflugdach

Der Kärntner PV-Modul-Hersteller SONNENKRAFT hat Österreichs größtes Solarflugdach in Betrieb genommen, und zwar auf dem eigenen Firmengelände. So kann das Unternehmen einen beachtlichen Teil der Energie, die es in der Herstellung braucht, selbst produzieren. Das ist auch gut so: Die Nachfrage an PV-Anlagen steigt.

Überirdisches Porzellan aus Kärnten

Die Kärntner Treibacher AG aus dem Green Tech Valley arbeitet derzeit an einer überirdischen Lösung. Gemeinsam mit der Universität Nottingham will sie, mit Hilfe von künstlicher Intelligenz, Raketenantriebe für Spaceshuttles noch robuster und zudem wiederverwendbar machen. Gelingen soll das dank einer besonderen, ultradünnen Dämmschicht aus Keramik.

Müllsack aus 100 Prozent recyceltem Material

Spar, Alufix und der Green Tech Cluster Partner Saubermacher haben gemeinsam den voll recyclebaren Müllbeutel entwickelt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Oder auch nicht: Der Müllsack ist komplett durchsichtig. So kann der Inhalt des Beutels auch leichter gescanned und somit schneller und sauberer sortiert werden.

Green Tech Valley Unternehmen wachsen heuer stark

Dass Wirtschaftswachstum und Klimaschutz Hand in Hand gehen können, beweisen die Green Tech-Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus dem Süden Österreichs. Die Energie- und Umwelttechnik Branche ist mit 24.000 MitarbeiterInnen und 5,6 Mrd. Euro besser durch die Krise gekommen als die Gesamtwirtschaft. Jedes 10. Unternehmen plant heuer sich zu verdoppeln.

Sauber: Reiner Kompost aus dem Green Tech Valley

Die Komptech GmbH und die Binder+Co AG trennen die Spreu vom Weizen. Die beiden Technologie-Unternehmen aus der Steiermark haben eine neuartige Anlagenlösung entwickelt, die den Anteil von Störstoffen in Komposten und Gärresten reduziert – dank Kombination unterschiedlicher Separationsschritte.

Immer auf dem
Laufenden bleiben!

Anmeldung zum monatlichen Newsletter des Green Tech Clusters







    Zur Datenschutzerklärung