BINDER+CO AG

Grazer Straße 19-25
8200 Gleisdorf, Österreich

Ihre allgemeine Kontaktperson

Werner Wiedenbauer

Über BINDER+CO AG

Binder+Co ist ein einzigartiges Unternehmen in der Welt der Aufbereitung, denn es bietet sechs elementare Prozessschritte aus einer Hand: zerkleinern – sieben – nass aufbereiten – thermisch aufbereiten – sortieren – verpacken und palettieren.

Der Weltmarktführer für Altglas und schwersiebbare Recyclingmaterialien aus Gleisdorf
Das 1894 gegründete Traditionsunternehmen Binder+Co hat die Aufbereitung von Sekundärrohstoffen mit seinen Entwicklungen revolutioniert.
So war und ist Binder+Co mit dem Sortiersystem CLARITY maßgeblicher Wegbereiter in der Aufbereitung von Altglas. CLARITY war das erste 3-Wege-Sortiersystem, das Glas nicht nur von Fremdstoffen befreien, sondern gleichzeitig auch nach Farben sortieren konnte. 2010 wurde Binder+Co mit dem Staatspreis Innovation des Bundesministeriums für Wissenschaft für die Entwicklung eines sensorbasierten Sortiersystems zur Erkennung von Sondergläsern ausgezeichnet. Heute wird CLARITY auch zur Sortierung von Kunststoffen, Verpackungsabfällen, Papier, Elektroaltgeräten und Bauschutt erfolgreich eingesetzt.
Seit mehr als 30 Jahren ist das Siebsystem BIVITEC in der Siebklassierung von Sekundärrohstoffen wie Kompost, Bauschutt und Elektroschrott weltweit nicht mehr wegzudenken.
Kontinuierliche Innovation und Produktentwicklungen bilden die Basis der Technologieführerschaft des Unternehmens. Eine Besonderheit von Binder+Co liegt hier in der engen Zusammenarbeit mit Kunden, Forschungsinstituten und Universitäten sowie Lieferanten, um möglichst nah am Markt und auf individuelle Kundenanforderungen zu reagieren. 2011 wurde Binder+Co als bestes KMU in der D-A-CH-Region der Best Open Innovator Award überreicht.
Der Erfolg der Binder+Co AG basiert vor allem auf dem Commitment, mit effizienten und maßgeschneiderten Systemen ihren Kunden einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil zu schaffen.