IPUS Mineral- & Umwelttechnologie GmbH

IPUS Mineral- und Umwelttechnologie GmbH ist Hersteller von Migulatoren, das sind mineralische Bioregulatoren auf Basis von Gerüstsilikaten. Die Produkte werden in der landwirtschaftlichen Kreislaufwirtschaft und in der Biogaserzeugung eingesetzt.

Die IPUS Mineral- und Umwelttechnologie GmbH ist Hersteller von biologischen Produkten, den mineralischen Bioregulatoren auf mineralischer Basis. Durch eigene Rohstoffquellen, die den derzeitig hochwertigsten Rohstoff beinhalten und strengen Qualitätskontrollen unterliegen, sind wir mit unseren IPUS Migulatoren im Trend der Zeit und entsprechen den Anforderungen, die moderne, landwirtschaftliche Betriebe an ihre Produkte stellen.
Futtermittelzusätze, Stallhygiene, Euterpflege, Gülleaufbereitung, Kompostierung und Bodenaktivierung sind nur einige Themen aus unserem Portfolio. Des weiteren werden die IPUS Migulatoren als Tuning Komponente für die Anaerobe Vergärung zur Erzeugung von Biogas aus nachwachsenden Rohstoffen und Reststoffen eingesetzt: die Stabilisierung des biologischen Biogasprozesses führt zu höherer Anlagensicherheit und gesteigerter Gasproduktion.

IPUS Mineral- & Umwelttechnologie GmbH

Werksgasse 281
8786 Rottenmann, Österreich
Ihre allgemeine Kontaktperson
Dina Lesjak
Geschäftsführung

Dieses Unternehmen ist Clusterpartner bei
 

IPUS Mineral- & Umwelttechnologie Gm ...

Die IPUS Nanobag Schnellanalyse von Gärresten und Gülle halbiert die Analysezeiten und -kosten. Alle relevanten Prozessparameter von Biogasgüllen und Nährstoffgehalte von Güllen stehen für eine rasche Optimierung bereit.

 

IPUS Mineral- & Umwelttechnologie Gm ...

IPUS meth-max ist ein Biogasadditiv zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Stabilität der biologischen Biogasproduktion.

 

IPUS Mineral- & Umwelttechnologie Gm ...

Emissionen von Ammoniak und Geruch aus verschiedensten umwelttechnischen und industriellen Quellen werden durch dieses neue, natürliche und völlig umweltfreundliche Additiv effektiv gehemmt.

 

IPUS Nanobag Analyse für Gülle/Gärrest
Die IPUS Nanobag Schnellanalyse von Gärresten und Gülle halbiert die Analysezeiten und -kosten. Alle relevanten Prozessparameter von Biogasgüllen und Nährstoffgehalte von Güllen stehen für eine rasche Optimierung bereit.

Die patentierte IPUS Nanobag Schnellanalyse liefert rasch und zuverlässig alle wichtigen Informationen zum Zustand des Gärprozesses der Biogasanlage. Aus einer Fermenter- oder Gülleprobe werden der pH-Wert, Gesamtstickstoff, Ammonium, flüchtige Fettsäuren, sowie die Nährstoffe K, P, Ca, Mg und sogar Harnstoff (aus Gülle) ermittelt. Die Probe kann geruchsfrei und stabilisiert einfach per Post versendet werden, das Ergebnis wird umgehend nach 2-3 Werktagen bereitgestellt.

   
Werksgasse 281
8786 Rottenmann, Österreich
Ihre Kontaktperson zur Lösung
Karl Deixelberger
Beratung & Vertrieb
 
IPUSmeth-max – Biogasadditiv
IPUS meth-max ist ein Biogasadditiv zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Stabilität der biologischen Biogasproduktion.

Migulatoren sind mineralische Bioregulatoren. Sie sta- bilisieren, beschleunigen und regulieren biologische und chemische Prozesse. Damit sind sie in unterschiedlichen Anwendungsbereichen für Leistungssteigerungen und Qualitätsverbesserungen verantwortlich.
IPUSmeth-max ist ein Produkt auf Basis eines speziellen nanoporösen Naturminerals mit hoher Porosität und Adsorptionskraft. Biogasbakterien besiedeln die große Oberfläche von Migulatoren und verstärken in der geschützten Umgebung ihre Gasproduktion. Dies führt zu höherer Prozessstabilität, effizienterer Ausgärung und wirtschaftlicheren Betrieb. Der Gärrest wird emissionsärmer und bodenverträglicher.

   
Werksgasse 281
8786 Rottenmann, Österreich
Ihre Kontaktperson zur Lösung
Karl Deixelberger
Beratung & Vertrieb
 
IPUS Emissionshemmer
Emissionen von Ammoniak und Geruch aus verschiedensten umwelttechnischen und industriellen Quellen werden durch dieses neue, natürliche und völlig umweltfreundliche Additiv effektiv gehemmt.

IPUS Emissionshemmer wird auf Basis eines natürlichen Minerals hergestellt und ist damit chemikalienbständig und hitzefest. Seine hohe Porosität bewirken exzellente Adsorption von Ammoniak, Gerüchen und anderen Luftverunreinigungen. Seine Fähigkeit zum Kationenaustausch ermöglicht die Filterung von Schadstoffen aus wässrigen Systemen. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir angepasste Lösungen für schwierige Emissionssituationen.

   
Werksgasse 281
8786 Rottenmann, Österreich
Ihre Kontaktperson zur Lösung
Dina Lesjak
Geschäftsführung
 
 
 
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin