Eckel Energy GmbH

Eckel Energy bietet CO2 neutrale Energiesysteme für Gebäude an. Im Zentrum steht dabei das patentierte ENERGYDACH, das den gesamten Energiebedarf eines Gebäudes nur über die Dachfläche decken kann.

Eckel Energy wurde im Sommer 2020 gegründet mit dem Ziel, die CO2 neutrale Energieversorgung von Gebäuden zu revolutionieren. Um der Klimakrise entgegenzuwirken, hat sich Eckel Energy darauf spezialisiert, kaum benutzte Dachflächen zur CO2 neutralen Energiegewinnung zu nutzen.

Im Zentrum steht dabei das selbst entwickelte und patentierte ENERGYDACH. Mit dem ENERGYDACH ist es möglich, die gesamte Dachfläche sowohl zur Beheizung des Gebäudes als auch zur Erzeugung von Warmwasser zu nutzen, ganz ohne zusätzliche thermische Kollektoren. Gleichzeitig können auf der gesamten Fläche Photovoltaikmodule montiert werden. Damit kann jede Dachfläche sowohl zur Gewinnung von Wärmeenergie als auch zur Gewinnung von elektrischer Energie genutzt werden. Neben dem ENERGYDACH bietet Eckel Energy auch die passende Wärmepumpe und Speicherlösung an. Der Energiespeicher wurde speziell von Eckel Energy konzipiert, um optimal mit dem ENERGYDACH zusammen zu arbeiten. So ist es problemlos möglich, überschüssige Energie zu speichern und bei Bedarf wieder abzugeben.
Neben der Technik kümmert sich Eckel Energy auch um die Planung der Anlagen um so kundenspezifische, CO2 neutrale Energielösungen anbieten zu können.

Eckel Energy GmbH

Auf der Höhe 4
8793 Trofaiach, Österreich
Ihre allgemeine Kontaktperson
Bernd Eckel
Geschäftsführer

Dieses Unternehmen ist Clusterpartner bei
 

Eckel Energy GmbH

Das ENERGYDACH ist ein patentiertes Dachsystem, das in Kombination mit Wärmepumpe und Energiespeicher den gesamten Energiebedarf eines Gebäudes CO2 neutral decken kann. Es wurde entwickelt, um kaum genutzte Dachflächen zur Energiegewinnung zu nutzen.

 

Energydach – CO2 neutrales heizen & kühlen von Gebäuden
Das ENERGYDACH ist ein patentiertes Dachsystem, das in Kombination mit Wärmepumpe und Energiespeicher den gesamten Energiebedarf eines Gebäudes CO2 neutral decken kann. Es wurde entwickelt, um kaum genutzte Dachflächen zur Energiegewinnung zu nutzen.

Das patentierte Dachsystem ENERGYDACH besteht aus handelsüblichem, beschichtetem Aluminiumblech in möglichst dunkler, gut die Solarstrahlung absorbierender Farbe sowie speziell geformten Aluminiumprofilen. Die Aluminiumprofile sind mit dem Dachblech durch gut wärmeleitende Klemmverbindungen verbunden und werden von einer Wärmeträgerflüssigkeit (Wasser mit Frostschutz) durchflossen. Dabei wird die Wärmeleitfähigkeit von Aluminium ausgenutzt, um die Umweltenergie aus Sonne, Luft und Regen an die Wärmeträgerflüssigkeit zu übertragen. Auf diesen Aluminiumprofilen können zudem noch Photovoltaikmodule ohne zusätzliche Halterung montiert werden. Das ENERGYDACH ist unempfindlich gegen Umwelteinflüsse wie Schnee, Eis oder UV-Strahlung und ist vollständig skalierbar, sodass jede Dachfläche zur Energiegewinnung genutzt werden kann.

Die große Stärke des ENERGYDACH ist die Nutzung der gesamten Dachfläche zur Gewinnung von Umweltenergie. Im Gegensatz zu herkömmlichen Solarkollektoren kann das Dachsystem in Kombination mit einer Wärmepumpe Wärmeenergie auch ohne direkte Sonneneinstrahlung gewinnen. Hierbei kann Wärmeenergie aus Sonne, Luft und Regen gewonnen werden und das sowohl bei Tag als auch bei Nacht. Da keine zusätzlichen Kollektoren installiert werden müssen, bietet die gesamte Dachfläche zusätzlich Platz für Photovoltaikmodule. Sie werden mit speziellen Schrauben direkt auf den Aluminiumprofilen montiert. Da keine aufwendigen Halterungen benötigt werden, lässt das eine schnelle Montage der Module zu. Die Kombination aus Photovoltaikmodule und ENERGYDACH kann den gesamten Energiebedarf eines Gebäudes decken und ermöglicht so Energieautarkie für das gesamte Gebäude. Durch die Einsparung von Energieträgern wie Heizöl, Erdgas, Holz oder Pellets ergibt sich eine erhebliche Kostenersparnis gegenüber herkömmlichen Heizlösungen. Ein Quadratmeter ENERGYDACH kann bis zu 20 Liter Heizöl pro Jahr einsparen, was eine deutliche Verringerung der laufenden Kosten ermöglicht. Die Mehrkosten zur Anschaffung eines ENERGYDACH können so innerhalb weniger Jahre amortisiert werden.

   
Auf der Höhe 4
8793 Trofaiach, Österreich
Ihre Kontaktperson zur Lösung
Bernd Eckel
Geschäftsführer
 
 
 
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin