Wasserstoff Zertifizierung

Dokumentieren Sie klimafreundliche Erzeugung von Wasserstoff: Zertifizierung nach TÜV SÜD GreenHydrogen, Zertifizierung nach CertifHy, Vorbeurteilung und kritische Prüfung von Anlagen auf Zertifizierfähigkeit

DOKUMENTIEREN SIE DIE KLIMAFREUNDLICHE ERZEUGUNG VON WASSERSTOFF

Mit der Zertifizierung "Green Hydrogen" und/oder „CertifHy“ soll für mobile und stationäre Anwendungen der Nachweis erbracht werden, dass regenerativ hergestellter Wasserstoff mit deutlich geringeren Treib­hausgas-Emissionen behaftet ist als herkömmlich erzeugter Wasserstoff oder fossile Kraftstoffe. Grüner Wasserstoff kann auf eindeutig beschriebene, identifizierbare und quantifizierbare Quellen zurückgeführt werden.

NACH DEM ZERTIFIZIERUNGSSTANDARD "GREEN HYDROGEN" KANN GRÜNER WASSERSTOFF WIE FOLGT ERZEUGT WERDEN:

- Elektrolyse von Wasser unter Einsatz von Strom aus Erneuerbaren Energien
- Dampf-Reforming von Biomethan
- Pyro-Reforming von Glyzerin, sofern dies ein Nebenprodukt der Herstellung von Biodiesel gemäß Biokraftstoff-Nachhaltigkeits­ver­ord­nung (Biokraft-NachV) ist.
- Elektrolyse von Salzlösung unter Einsatz von Strom aus Erneuerbaren Energie

Ein Zertifikat wird nur dann erteilt, wenn der Wasserstoff ein Treibhausgas-Minderungspotential von mindestens 50 Prozent gegenüber fossilen Kraftstoffen bzw. gegenüber konventionellem Wasserstoff aufweist. Für Wasserstoff aus Elektrolyse gilt ein Mindestwert von 75 Prozent für das Treibhausgas-Minderungs­potential.

Der Zertifizierungsstandard "Green Hydrogen" orientiert sich an der deutschen und europäischen Gesetzgebung, ist grundsätzlich aber weltweit anwendbar. Er definiert Anforderungen an die Einsatzstoffe, die eingesetzte Energie und die Berechnung des Treibhausgas-Minderungspotentials für grünen Wasserstoff.

ZERTIFIZIERUNG NACH „CERTIFHY“:

Mit einer Zertifizierung und in weiterer Folge Ausstellung von Herkunftsnachweisen nach CertifHy können Endnutzer belegen, dass Wasserstoff mit Hilfe erneuerbarer oder kohlenstoffarmer Energiequellen produziert wurde. Dieser kann EU-weit und standortunabhängig genutzt werden. Das System umfasst zwei Arten von Herkunftsnachweisen:

- CertifHy Green Hydrogen - hergestellt aus Bioenergie, Wasser-, Wind- und Solarenergie sowie
- CertifHy Low Carbon Hydrogen - hergestellt aus effizienter und emissionsarmer konventioneller Energie

IHRE VORTEILE EINER ZERTIFIZIERUNG

- Sie zeigen Engagement für eine nachhaltige Energieversorgung.
- Sie reduzieren Treibhausgasemissionen bereits im Ansatz.
- Sie dokumentieren transparent und glaubwürdig die Möglichkeiten einer Energieversorgung mit umweltschonenden Produkten.

zur Produktwebsite →

   
Grazerstraße 18
8600 Bruck/Mur, Österreich
Ihre Kontaktperson zur Lösung
Thomas Königshofer
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin