Wasserstoff-Gesamtanlage HyCentA

Die Ausstattung besteht aus der Versorgungsinfrastruktur, den Prüfzentren, der Wasserstoff-Abgabestelle, einem 1000 bar Hochdruckprüfstand sowie dem hochmodernen dynamischen Brennstoffzellensystemprüfstand.

Versorgungsinfrastruktur:

Wasserstoff-Konditioniereinrichtung,
Wasserstoff-Verdichterstation (bis 450 bar) + Dispenser,
Tank für tiefkalt verflüssigten Stickstoff 3.200 l,
Verdampfereinheit mit einer Verdampfungsleistung von 120 Nm³/h für Stickstoff, Sondergase

Die Anlage ist ausgelegt für flüssigen Wasserstoff, mit einem vakuumisolierten Tank für 17.600 l tiefkalt verflüssigten Wasserstoff, Dispenser und zwei Verdampfereinheiten mit einer Verdampferleistung von 150 Nm3/h.

In einem laufenden Projekt wird die Versorgungsinfrastruktur um folgende Punkte erweitert:

Wasserstoff-Verdichterstation (bis 1000 bar) und Dispenser
Wasserstoffringleitung
Zwei 350 bar Elektrolysemodule

   
Inffeldgasse 15
8010 Graz, Österreich
Ihre Kontaktperson zur Lösung
Alexander Trattner
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin