viridum – the green wall

Viridum ist ein innovatives und ganzheitliches Begrünungssystem, das an vertikalen und horizontalen Objektflächen angebracht werden kann, um das Mikro-Klima in urbanen Räumen gesünder, sauberer und angenehmer zu gestalten.

viridum ist ein innovatives und ganzheitliches Begrünungssystem, das an vertikalen und horizontalen Objektflächen angebracht werden kann, um das Mikro-Klima in urbanen Räumen gesünder, sauberer und angenehmer zu gestalten. Durch die Anpassungsfähigkeit unseres Systems kann es an fast jeder ungenützten Objektoberfläche angebracht werden: Fassaden, Dächer, Lärmschutzwände, Parkhäuser, sogar an Innenwänden.

Das Leben und Arbeiten in großen Städten ist nicht immer angenehm. Besonders im Sommer herrscht unerträgliche Hitze vor, die auch in der Nacht nicht ablässt. Das hohe Verkehrsaufkommen und die Industrie sorgen für Lärmbelästigung und hohe Schadstoffemissionen. All diese Probleme sind für unsere physische und psychische Gesundheit abträglich. Dagegen kann aber etwas gemacht werden, denn durch großflächige Begrünungsmaßnahmen können diese Probleme signifikant abgeschwächt werden. Durch den Einsatz von Pflanzen kann viridum die Umgebungstemperatur erheblich senken, gesundheitsschädliche Stoffe und Partikel absorbieren und den Lärm beträchtlich reduzieren. Gleichzeitig sorgt viridum für ein schöneres und attraktiveres Stadtbild. So kann ein System allein das urbane Mikroklima in den wichtigsten Aspekten verbessern. Hiermit leistet viridum einen wichtigen Beitrag zu der Entwicklung einer Smart- und Green City.

Unsere Vision ist die einer grünen, gesunden und lebenswerten Stadt, in der Menschen gerne leben und arbeiten. Durch die Kombination von Natur und Technologie versuchen wir, urbane Räume in Orte zu verwandeln, denen man nicht zu entkommen versucht, wenn man nach frischer Luft und angenehmen Temperaturen sucht.

zur Produktwebsite →

   
Peter Tunner Strasse 19
8700 Leoben, Österreich
Ihre Kontaktperson zur Lösung
Christian Glößl
Managing Partner
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin