Abgabestellen Wasserstoff

Zapfsäulen für flüssigen und komprimierten gasförmigen Wasserstoff (LH2 und CGH2 bei 400 bar). Die Abgabestelle wird um einen mit 700 bar komprimierten gasförmigen Wasserstoff geführten Zapfhahn erweitert.

Die Zapfsäule wird durch einen Hochdruckkompressor aufgerüstet, um die SAE J2601-Kriterien für die Betankung von 700-bar-Systemen mit gasförmigem Wasserstoff zu erfüllen.

zur Produktwebsite →

   
Inffeldgasse 15
8010 Graz, Österreich
Ihre Kontaktperson zur Lösung
Alexander Trattner