FCC Austria Abfall Service AG
Auer-Welsbach-Gasse 25
8055 Graz-Puntigam, Österreich
graz@fcc-group.at
http://www.fcc-group.at
Unternehmensgröße
ECO Großunternehmen
Tätigkeitsbereich
ECO Green Energy
ECO Green Building
ECO Green Resources
ECO Green Efficiency
ECO More Green
 
 
F&E  >  Produktion  >  Handel  >  Planung  >  Services
 
Ansprechpartner: Prok. Manfred Grubbauer +43316292791
 

FCC Austria Abfall Service AG

 

Die FCC Austria Abfall Service AG ist ein modernes österreichisches Dienstleistungsunternehmen mit Schwerpunkt Abfallwirtschaft.

 
 

FCC Austria, als innovativer Rohstoff- und Energielieferant, sieht Abfall als eine wesentliche Ressource der Zukunft. Als Unternehmen der international agierenden FCC Environment ist die FCC in Zentral- und Osteuropa (CEE) in 8 Ländern tätig.

Mit fast 1,3 Millionen Behältern und Containern in allen Größen und rund 1.300 LKWs bzw. Spezialfahrzeugen sichert die FCC Austria eine effiziente Sammlung für die weitere Behandlung aller Arten von Abfällen. Anhand von 27 Sortieranlagen, sowie einer Müllverbrennungsanlage in Zistersdorf und zahlreichen moderner Deponien kann jeder Abfall ressourcenschonend verwertet werden. Die FCC Austria setzt eine Vielzahl an speziellen Techniken ein um ein maximales Ergebnis sicherzustellen.

Die FCC ist in Österreich flächendeckend mit 18 Standorten vertreten, als bewährter Partner stehen wir Kommunen, Industrie, Gewerbe, Handel und natürlich auch Privaten für sämtliche abfallwirtschaftlichen Fragen zur Seite. Zu den maßgeblichen Stärken des Unternehmens zählen seine umfassende Palette an abfallwirtschaftlichen Dienstleistungen, das Angebot an Gesamtlösungen für Gemeinden, Gewerbe-/Industriebetrieben und auch Privaten, sowie die kontinuierliche Investition in kompromisslose Qualität.
Den Abfall so effizient und umweltfreundlich wie möglich zu verwerten, das ist nicht immer einfach. Das sieht die FCC Austria aber keineswegs als Hindernis – so werden zum Beispiel Ersatzbrennstoffe auch aus Hausmüll hergestellt. Während in Halbenrain der Abfall biologisch und mechanisch aufbereitet und danach recycelt wird, wird im niederösterreichischen Zistersdorf die eigene Müllverbrennungsanlage dazu verwendet, rund 150.000 Tonnen Abfall jährlich zu verwerten. Durch die Verbrennung wird Strom für 30.000 Haushalte erzeugt.

Die FCC Austria verfügt über ein implementiertes Qualitätsmanagement-System nach ISO 9001 idgF und über das Zertifikat Entsorgungsfachbetrieb. Als behördlich anerkannter Abfallsammler, -behandler und -verwerter garantiert die FCC Austria eine gesetzeskonforme und kostengünstige Dienstleistung. Optimale Betreuung bei sämtlichen abfallwirtschaftlichen Problemen ist für uns eine Selbstverständlichkeit – Qualität und Kundenzufriedenheit steht an oberster Stelle.

 

Produkte & Dienstleistungen


Behandlung

Aufgrund unserer 8 eigenen Behandlungsanlagen in Österreich können wir absolute Entsorgungssicherheit gewährleisten.

Link

Individuelle Lösungen für jedes Abfallproblem

Mit innovativen Lösungen und dem Know-how unserer Mitarbeiter werden laufend optimale Entsorgungskonzepte für Kommunen, Industrie, Gewerbe und Handel sowie für Private erarbeitet.

 
 

Behandlung

Während in Halbenrain der Abfall biologisch und mechanisch aufbereitet und danach recycelt wird, wird im niederösterreichischen Zistersdorf die eigene Müllverbrennungsanlage dazu verwendet, rund 150.000 Tonnen Abfall jährlich zu verwerten.

Beratung

Ob rechtliche, technische oder wirtschaftliche Belange, unsere Entsorgungsberater unterstützen Sie bei jedem Entsorgungsproblem.

 
 

Sammlung und Transport

1.600 LKW und Spezialfahrzeuge, über 200.000 Sammel- u. Transportbehälter, Aufbereitungsanlagen für mechanisch/biologische, chemisch/physikalische Trennung sowie für Ersatzbrennstoffe sorgen für eine reibungslose Abwicklung im Abfallmanagement.

Sammlung/Transport

Mit 190 Spezialfahrzeugen und rd. 120.000 Sammelbehältern in Österreich, holen wir in der Regel jeden Abfall innerhalb 24 Stunden ab.

Link