Green Tech Summer 
 Graz 

Klimaschutz-Startup-Schmiede beim Fifteen Seconds Festival

Liebe Klimaschutzhelden:innen, wir sind so stolz auf euch! Im Rahmen des Green Tech Summer, des Grazer Gründungsprogramms für grüne Geschäftsmodelle, habt ihr einen ganzen Sommer lang eure nachhaltigen Geschäftsideen bis hin zum fixfertigen grünen Startup entwickelt. Wir finden es bombastisch, was ihr Studis aus ganz Österreich und darüber hinaus in den Workshops unserer Profis gelernt habt und was ihr alles für eine lebenswerte Zukunft leisten wollt.

Unsere Klimaschutzhelden:innen 2021

Go Fungi_Sphia Mattitsch, Pia Fröschl

Go Fungi

Verpackungsmaterial aus Pilzmycel

Sophia Mattitsch, Pia Fröschl

BioMETA E-Recycling_Absar Baig, Abdul Razziq, Muhammed Wahib

BioMETA E-Recycling

Green and innovative solutions for the recycling of E-waste to recover precious metals and converting them into useful commodities.

Absar Baig, Muhammed Wahib, Abdul Razziq

HempChamp, Hanf_Gospa Sadikovic, Benjamin Petzner, Antje Schilcher

HempChamp

Nachhaltige Alternativlösung zu Holzfasern mit dem Fokus auf Hygienepapier.

Antje Schilcher, Benjamin Petzner, Gospa Sadikovic

Wiederbier_Andrés Castiblanco Gomez, Vanja Caki´c (2)

WiederBier

Incorporating overproduced bread that otherwise would have been disposed of into the creation of a flavorful unique product.

Vanja Cakic,
Andés Castiblanco Gomez

Protective Bio Clothing_Magdalena Urich (2)

Protective Bio Clothing (PBC)

Biologisch abbaubare Schutzanzüge für Krankenhäuser und Labore.

Magdalena Ulrich

Phosphorrückgewinnung_Paul Krassnitzer, Bernhard Lugger, Marco König

P2R plants to resources

Phosphorrückgewinnung aus Abwasser durch Phytoextraktion.

Paul Krassnitzer, Bernhard Lugger, Marco König

Re-Use-Plattform_Tina Schradenecker (2)

Kreislauf

Online Upcycling-Plattform.

Tina Schradenecker

Velogistics_Tobias Fleiß, Christoph Wellershaus (2)

Velogistics

CO2-neutraler Lieferservice mit Lastenrädern.

Tobias Fleiß, Christoph Wellershaus

©stella

9 Ideen, 9 Wochen, 9 Workshops

Wir hoffen, ihr seid genau so stolz auf euch: 2021 hat unsere Experten-Jury 9 Zukunftslösungen ausgewählt. Eure Ideen waren die Besten. So konntet ihr euch in diversen Trainings beweisen. Business-planerstellung, Pitchen, richtig Vernetzen – all das und noch viel mehr habt ihr mitgenommen und seid auch richtig zusammen-gewachsen. Gut so, denn Klimaschutz ist Teamwork!

©stella

„Die Grazer Wirtschaft braucht mutige, und vor allem junge Nachwuchs-Unternehmerinnen und Unternehmer. Das universitäre Umfeld ist ein idealer Nährboden für zukunftsträchtige Ideen,
die wir als Stadt so früh wie möglich fördern.“

Andrea Keimel, Leiterin der Abteilung für
Wirtschafts- und Tourismusentwicklung der Stadt Graz

Green Tech Summer 2021 beim Fifteen Seconds Festival

Beim großen Abschlussevent im Rahmen des Fifteen Seconds Festival habt ihr dann richtig Gas gegeben und eure Zukunftslösungen zum ersten Mal vor einer riesen Crowd im Grazer Lendhafen präsentiert. Alle Augen und Ohren waren gespannt auf euch gerichtet. Schaut euch ruhig noch einmal an, wie mutig ihr die Bühne gerockt habt.

Der Green Tech Summer hat bereits in den Vorjahren Gründungen hervorgebracht. Die Wardy-App, die digitale Stempelkarte für Kaffeeliebhaber, findet ihren Ursprung beispielsweise in diesem Programm. Wir sind schon gespannt, was ihr aus euren Innovationen macht. Let’s innovate and stay in touch!

Partner

Green Tech Cluster, Team, Martina Schöneich, Projektleiter Entwicklung

Kontakt

Martina Schöneich
+43 316 40 77 44-21
schoeneich@greentech.at