Mehr Power für E-Auto-Batterien

Virtual Vehicle Team

Wie lange ein Elektroauto fahren kann, wird unter anderem von der Energiedichte der Batterie bestimmt. Je höher diese ist, desto weiter kommt man – auch mit einer leichteren und kleineren Batterie. Das Valley Konsortium Virtual Vehicle, Materials Center Leoben, Varta Innovation und AVL List will die Energiedichte von Batteriezellen bei 1.000 Ladungen jetzt um 20 bis 30 Prozent erhöhen.

Sensorik für skandinavischen Windpark

Das Grazer Technologieunternehmen Eologix hat einen Großauftrag in Skandinavien erhalten. Der Valley Partner rüstet bis Ende des Jahres einen Windpark mit 130 Anlagen mit Sensorsystemen aus und verbessert so dessen Leistung.

32.000 t weniger CO2: Valley-Partner optimiert Gaskraftwerk

32000 Tonnen weniger CO2, STECON

Die Firma SET aus dem Green Tech Valley steht für innovative Antriebstechnologien zur Drehzahlregelung. Diese wurden nun im Rahmen eines Pilotprojektes im Kraftwerk Mittelsbüren, in Bremen implementiert. Das Fazit: Eine massive Energie- und CO2-Einsparung.

Neue Obstkisten und Gemüsekisten sparen CO2 und Stromkosten

Europlast Obstkisten

Die neue Lösung von CTP für eine kombinierte Reinigung von organischen Schadstoffen und Stickoxiden „RTO-i-SCR“ wurde in Antwerpen eingeweiht. Beim Spezialchemie-Konzern LANXESS wird die Anlage zur Reduktion von Distickstoffoxid, auch als Lachgas bekannt, eingesetzt. Dieses ist 300-mal klimaschädlicher als Kohlendioxid. Die neue Lachgas-Reduktionsanlage baut pro Jahr rund 500 Tonnen Lachgas ab, was einer Klimabeeinträchtigung von 150.000 Tonnen CO2 entspricht. Bei rund 1.000 Grad Celsius spaltet die Anlage das Lachgas in seine Bestandteile Stickstoff und Sauerstoff und neutralisiert es so vollständig.