Österreichischer Clusterpreis geht an den Green Tech Cluster

Clusterpreis-Verleihung 2021: Margarete Schramböck übergibt Clusterpreis an Bernhard Puttinger

Die Auszeichnung für herausragende Leistungen von österreichischen Innovationsnetzwerken wurde erstmals vom BMDW vergeben und geht an den Green Tech Cluster. Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck gratulierte dem Cluster insbesondere zu seinen wirkungsvollen Startup-Aktivitäten.

RHI mit neuem Recyclingzentrum in der Veitsch

RHI Magnesita, der Weltmarktführer im Feuerfestbereich, setzt im Rahmen seines neuen Nachhaltigkeitsprogrammes auf Investitionen in Nachhaltigkeit. Der Konzern wird in den nächsten vier Jahren 50 Mio. € in die Technologieforschung und den Bau von Pilotanlagen investieren. Damit sollen neue Technologien entwickelt werden, um den CO2-Ausstoß des Konzerns auf null zu reduzieren, darunter auch in eine neue Technologie zur Bindung von CO2. In der Veitsch ist ein neues Recyclingzentrum geplant, das zu einem Dreh- und Angelpunkt für Recycling und Ersatz von Primärmaterialen im Raum Zentral- und Osteuropa werden soll.

Auftakt zur FTI-Initiative Kreislaufwirtschaft

Klimaschutzministerin Leonore Gewessler verkündete am 09.03.2021 die neue Forschungs- Technologie und Innovationsinitiative der Kreislaufwirtschaftsstrategie. Damit steht ein Fördertopf von 10 Millionen Euro für innovative Projekte aus der Wirtschaft zur Verfügung. Die Initiative ist eingebettet in die Kreislaufwirtschaftsstrategie, die derzeit federführend vom Klimaschutzministerium erarbeitet wird und beschäftigt sich mit den Herausforderungen auf dem Weg zur Kreislaufwirtschaft, die sich entlang der Wertschöpfungsketten ergeben.

Start für Einreichung zum Green Tech Summer Graz 21

Du studierst an einer Uni oder Hochschule und hast eine Idee für ein Klimaschutz-Startup? Dann bewirb dich noch bis zum 30. April 2021 für den Green Tech Summer Graz! Mit der Unterstützung von Profis entwickelst du dein Unternehmen und erhältst 4.000 Euro Startkapital.

Nachlese: Webinar New&Integrated Mobility

Im Green Tech Radar Webinar vom 23.02.2021 wurden zukünftige Geschäftschancen an der Nahtstelle von Energie & Mobilität aufgezeigt sowie aktuelle Entwicklung und Trends vorgestellt.

Green Tech Valley ist globales Labor für digitale Kreislaufwirtschaft

Neue Forschungs- und Entwicklungsprojekte im industriellen Konsortium „circulAr fuTure“ heben den Süden Österreichs auf die Weltbühne. 10 Partner arbeiten gemeinsam an der Vision einer durchgängig digitalisierten Kreislaufwirtschaft mit deutlich höheren Recyclingraten. Rund 20 Mio. € werden dazu in die gemeinsamen Vorhaben im Green Tech Valley investiert. Mit dem neuen Kompetenzzentrum ReWaste F, innovativen Produktentwicklungen sowie dem Einsatz künstlicher Intelligenz wird die Abfallwirtschaft revolutioniert.

Nachlese: Green Startup Webinar Finanzierung

Die Expertinnen und Experten aus den Bereichen Förderungen, Crowdfunding, Bankwesen und Investment verrieten Tipps und Best-Practice-Beispiele für eine erfolgreiche Startup-Finanzierung 2021.

Climate Tech Landscape zeigt 150 grüne Startups

Die neue „Climate Tech Landscape“ vom Green Tech Cluster und dem Wiener Start-up Glacier bietet erstmals den Überblick zu grünen Start-ups. Die Dynamik beim Thema Klimaschutz legt stark zu und wird von Österreichs Start-up Szene aktiv vorangetrieben.

Geschäftschancen an der Nahtstelle zwischen Energie und Mobilität

Neue und integrierte Mobilität umfasst weit mehr als der frühere Begriff Verkehr. Der neue Mobilitätsbegriff ist zunehmend vernetzt und automatisiert, weißt alternative Antriebe und Werkstoffe auf und wird in neuen Formen genutzt und auch als Dienstleistung angeboten. Das neue Green Tech Radar beleuchtet zukünftige Geschäftschancen und Entwicklungen an der Nahtstelle von Energie und Mobilität und fokussiert dabei auf die technologischen und rechtlichen Treiber sowie auf Anwendungsfälle in verschiedenen Bereichen. Am 23. Februar 2021 findet um 14:00 Uhr ein Webinar mit anschließendem Workshop zum Green Tech Radar statt.

Nachlese: Webinar Grüner Wasserstoff

Im Green Tech Radar Webinar vom 26.11.2020 wurden neben der zukünftigen Wasserstoffstrategie von Österreich die Technologietrends und Markpotentiale von grünem Wasserstoff besprochen und Demonstrationsprojekte vorgestellt.