Polaris – Stationäre einstufige EBS-Aufbereitung

Der Polaris Shredder ist gemacht für die einstufige Verarbeitung von unbehandelten Siedlungs-, Industrie- und Gewerbeabfällen zu mittelkalorischen Ersatzbrennstoffen (40 – 120 mm), ideal für die thermische Verwertung im Zementwerks-Kalzinator.

SO GEHT KURZER PROZESS:
EINSTUFIG, ABSOLUT ZUVERLÄSSIG UND ÄUSSERST RENTABEL.

Mit seiner enormen Kraftentfaltung bricht der Einwellen-Zerkleinerer Lindner Polaris jeglichen Widerstand. Er ist wie gemacht für die einstufige Verarbeitung von unbehandelten Siedlungs-, Industrie- und Gewerbeabfällen zu mittelkalorischen Ersatzbrennstoffen (50 – 100 mm) – der ideale Rohstoff für die thermische Verwertung im Kalzinator des Zementwerks. Robuste Technik und niedrige Betriebskosten zeichnen diesen hochspezialisierten Shredder aus. Kompromisslose Zerkleinerung auf höchstem Niveau - Tag für Tag und Nacht für Nacht. Und das mit höchster Effizienz wie der Praxistest zeigt: Dank zweistufigem Riemenantrieb produziert der Lindner Polaris bis zu zweimal mehr Durchsatz als vergleichbare Maschinen im selben Zeitraum.*

* Vergleichstest Institut für Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft, Montanuniversität Leoben, Mai 2017

   
Villacher Straße 48
9800 Spittal an der Drau, Kärnten
Ihre Kontaktperson zur Lösung
Pia Steiner
Marketing & PR
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin