Öffentliche Verwaltungsaufgaben

Abteilung 14 Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit

Referat Abfall- und Ressourcenwirtschaft

Abfall - ein wertvoller Rohstoff, jetzt und in der Zukunft

Ein zentrales Ziel der Abfallwirtschaft in der Steiermark ist die gezielte Lenkung der Güter- und Stoffströme sowie die Schaffung geschlossener Stoffkreisläufe, einhergehend mit einem möglichst hohen Nutzungsgrad der von der Natur entnommenen Materialien. Die Abfallströme werden auf Grundlage der maßgeblichen Gehalte an Wert- und Schadstoffen dem entsprechenden Verfahren zur Wiederverwendung, einer stofflichen oder thermischen Verwertung und anschließenden Externe Verknüpfung Beseitigung (Ablagerung) zugeführt. Ressourcenschonung durch Externe Verknüpfung Abfallvermeidung, Externe Verknüpfung Wiederverwendung und Externe Verknüpfung Abfallverwertung steuert durch die Bereitstellung von Sekundärrohstoffen der zunehmenden Rohstoffverknappung entgegen. Durch die Reduktion von Treibhausgasemissionen wird dabei ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz geleistet.

zur Produktwebsite →

   
Wartingergasse 43
8010 Graz, Österreich
Ihre Kontaktperson zur Lösung
Ingrid Winter
Leitung Referat Abfall- und Ressourcenwirtschaft
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin