Biomassevergasung: Energie aus der Natur

Die Greentech©-Holzvergasungsanlage ist bereits zur Marktreife entwickelt und in einigen europäischen Ländern in Betrieb, wo sie Strom für das industrielle/öffentliche Netz sowie Wärme für das Fernwärmenetz erzeugt.

Die Technologie konzentriert sich auf dezentrale Kompaktsysteme und Verfahren zur Erzeugung elektrischer und thermischer Energie aus getrockneten Holzhackschnitzeln. Getrocknete Holzschnitzel werden über thermochemische Verbrennungsprozesse mit drei Phasen (Pyrolyse, Oxidation, Reduktion) in Brenngas umgewandelt. Das Brenngas ist in seiner Konsistenz fast rein und vermeidet dadurch Teerbildung. Der Prozess wandelt getrocknete Holzhackschnitzel in Strom und Wärme um, üblicherweise in Form von Strom für den öffentlichen Verbrauch und Wärme für Fernwärmenetze.

zur Produktwebsite →

   
Plabutscher Str. 115
8051 Graz, Österreich
Ihre Kontaktperson zur Lösung
Alfred Friedacher
Director Research & Development