Green Tech Radar: ZERO CO2

ZERO CO2 – Geschäftschancen und Ihr Weg zum klimaneutralen Unternehmen

Für Unternehmen wird Klimaschutz und nachhaltige Produktion immer mehr zum klaren Wettbewerbsvorteil. Es braucht klare Zahlen und Maßnahmen um energie- und ressourceneffizienter zu werden und auch klare Zahlen wie sehr klimaschonend produziert wird.

Dieses Green Tech Radar zeigt Unternehmen im Green Tech Valley aber auch darüber hinaus die Wichtigkeit und den Weg, die eigene Produktion / das eigene Unternehmen bzw. die Produkte und Dienstleistungen klimaschonender zu machen. Durch das Behandeln von Thematiken welche nicht nur die Produktion selbst betreffen gibt das Radar auch für nicht produzierende Unternehmen wichtige Impulse. Gleichzeitig hat gerade der Süden Österreichs mit über 230 Unternehmen und Forschungseinrichtungen im Green Tech Cluster internationale Kompetenz im Klimaschutz und viele Clusterpartner können als Lösungsanbieter für aufgezeigte Inhalte fungieren.

Die Radargrafik bietet einen Überblick zu kurz-, mittel- und langfristigen technischen und nicht-technischen Möglichkeiten und Maßnahmen für eine Transformation in Richtung klimaneutrales Unternehmen in den Bereichen Firmengebäude, Produktion (mit Prozesswärme, mechanische Energie und Prozesse), klimabewusste Beschaffung und betriebliche Mobilität. Gleichzeitig soll das Radar österreichischen Technologieanbietern, Marktpotentiale zukünftig relevanter Technologien aufzeigen.

Das Radar wurde vom Green Tech Cluster gemeinsam mit LIFE – Institut für Klima, Energie und Gesellschaft der JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH ausgearbeitet. Am 29. Juni 2021 findet um 14:00 Uhr ein Webinar zum Green Tech Radar statt.

Das gesamte Radar ist beim Green Tech Cluster exklusiv für Cluster-Partner erhältlich.
Anfragen bitte an:

Hans Johann Koinegg

Johann Koinegg
Projektleiter Internationalisierung

Tel.: +43 316/40 77 44-22
koinegg@greentech.at

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin