Trafility GmbH
Mariatrosterstraße 158
8044 Graz, Österreich
office@trafility.at
https://www.trafility.at
Unternehmensgröße
ECO Kleinunternehmen
Tätigkeitsbereich
ECO Green Energy
ECO Green Building
ECO Green Resources
ECO Green Efficiency
ECO More Green
 
 
F&E  >  Produktion  >  Handel  >  Planung  >  Services
 
Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Erich Gaube +43 316 39111043
 

Trafility GmbH

 

Die Trafility GmbH steht für Planung, Beratung und Optimierung im Themenbereich Mobilität und Verkehr. Grundlegend ist die Frage nach einer intelligenten, also ressourcenschonenden und zugleich effiziente Abwicklung unserer Mobilitätsbedürfnisse.

 
 

Die Trafility GmbH – “Traffic and Mobility Solutions” steht für Planung, Beratung und Optimierung im Themenbereich Mobilität und Verkehr. Grundlegend ist die Frage nach einer intelligenten, also ressourcenschonenden und zugleich effiziente Abwicklung unserer Mobilitätsbedürfnisse.

Die Trafility GmbH wurde gegründet, um im Zeitalter fortschreitender Digitalisierung und Automatisierung den Bereich der Mobilität für künftige Anforderungen aktiv mitzugestalten. Unser Weg führt dabei zusehends ins Softwareengineering und in Richtung Produktentwicklung. Die junge Firma verfolgt das Ziel diese Kompetenzen stark auszuweiten und setzt dabei auf kollegiale Zusammenarbeit und Selbstorganisation.

In der VERKEHRSPLANUNG beschäftigen wir uns mit der wissenschaftlichen Analyse der Bedürfnisse nach Ortsveränderung mit all ihren räumlichen und zeitlichen Aspekten und der Optimierung der Angebotsseite. Verkehrsplanung ist stark grundlagenorientiert, oft modellbasierend und bereitet fachlich fundierte Entscheidungen zur Umsetzung verschiedener Lösungen vor.

Unser Bereich VERKEHRSTECHNIK umfasst die Organisation und Optimierung des Verkehrsablaufes und eine ausgewogene Dimensionierung der Verkehrsanlagen. Das Leistungsspektrum beginnt bei der räumlichen Zuteilung des Verkehrsraumes auf die einzelnen Verkehrsmittel und reicht bis zur komplexen Steuerung von Verkehrssystemen und deren Überprüfung mittels Mikrosimulation.

Der Bereich MOBILITÄTSFORSCHUNG geht darüber hinaus noch tiefer auf die Motive, Bedürfnisse sowie Wirkungszusammenhänge von erwünschten und realisierten Ortsveränderungen von Menschen ein. Die Mobilitätsforschung erlaubt uns, ein Systemverständnis zu entwickeln und dadurch langfristig sinnvolle und intelligente Lösungen zu entwickeln und umzusetzen.

Die SOFTWAREENTWICKLUNG rundet unser Leistungsspektrum ab und ermöglicht uns, dem Kunden komplexe Mobilitätsdaten auf Knopfdruck und in Echtzeit leicht lesbar aufzubereiten. Individuelle Analysen lassen durch eine agile Herangehensweise mit Betreuung durch ein interdisziplinäres Team aus erfahrenen Verkehrsingenieuren und Softwarespezialisten realisieren. Wir haben ein tiefes Verständnis entwickelt, noch nicht klar definierbare Anforderungen gemeinsam mit den künftigen NutzerInnen zu strukturieren und auf ein kompaktes und effizientes Tool herunter zu brechen.

 

Produkte & Dienstleistungen


Softwareentwicklung

Wir sind ihr Ansprechpartner für individuelle Softwarelösungen im Mobilitätsbereich. Als interdisziplinäres Team verstehen wir es, komplexe Anforderungen mit den künftigen Nutzern zu strukturieren und ein kompaktes, effizientes Tool zu garantieren.

Link

Mobilitätsforschung

In der Mobilitätsforschung geht es um die Analyse der Motive, sowie um die Bedürfnisse und Wirkungszusammenhänge erwünschter und realisierter Ortsveränderungen. Unsere Erfahrung zeigt sich in zahlreichen Projekten mit renommierten Forschungspartnern.

Link
 
 

Verkehrstechnik

Die Verkehrstechnik beinhaltet sämtliche Optimierungsmaßnahmen zur Erreichung eines flüssigen und sicheren Verkehrssystems. Beginnend von der grundlegenden infrastrukturelle Auslegung des Verkehrsraumes bis hin zur komplexen Steuerungsalgorithmen.

Link

Verkehrsplanung

Unser Spektrum umfasst die verkehrliche Situationsanalyse, den Aufbau von Modellen zur Prognose künftiger Verkehrszustände, die Erarbeitung von Konzepten für einen funktionelle und nachhaltige Mobiliität und die Darstellung von Wirkungszusammenhängen

Link