Förderungen

 
 
 

Detailsuche

Phasen

 
 

Unternehmensgröße

 
 

Förderungsart

 
 

Förderungsgeber

 
 
 
 
 
 
max. Förderhöhe max. Fördersatz
Förderungsprogramm

EUROGIA 2020

Förderart: , für GroßunternehmenMittleres UnternehmenKleinunternehmen




Einreichfristen: September 2020

Internationale Zusammenarbeit zu marktorientierter Erneuerbaren Energie, Energie-Effizienz, CO²-Reduktion

Beschreibung: EUROGIA2020 ist der EUREKA-Cluster für Forschung und Entwicklung im Bereich klimaneutrale Energietechnologien.
EUROGIA2020 ist für alle innovativen Forschungs- und Entwicklungsprojekte offen, die

  • den Kohlenstoffanteil bei der Energieerzeugung und -verwendung reduzieren
  • die Entwicklung von Wasserstofftechnologien vorantreiben
  • neue Technologien für Energie wie Solar-, Windenergie, Biomasse, Geothermie/Erdwärme und Energieeffizienz entwickeln

Eine Förderung der  EU Europäische Kommission

Fördermodelle CDG-Christian Doppler Forschungsgesellschaft

Förderart: für GroßunternehmenMittleres UnternehmenKleinunternehmen




Public-private-partnership Labor an Universität oder außeruniversitäre Forschungsstätte bwz. Fachhochschule

Beschreibung: Mit ihren Förderprogrammen, Christian Doppler Labors und Josef Ressel Zentren, verwirklicht die CDG ihre strategischen Aufgaben. Die CDG

  • fördert anwendungsorientierte Grundlagenforschung,
  • ermöglicht Unternehmen den effektiven Zugang zu neuem Wissen und
  • agiert an der Schnittstelle von Wissenschaft und Wirtschaft.

 Die notwendige Verknüpfung von Grundlagenforschung und Fragen der Anwendung in den Unternehmen erfolgt in den Christian Doppler Labors und Josef Ressel Zentren.

Eine Förderung der   Christian Doppler Laboratory for Chemical Epigenetics, CDG-Christian Doppler Forschungsgesellschaft

aws erp-Kredit

Förderart: für GroßunternehmenMittleres UnternehmenKleinunternehmen




Zinsgünstiger Kredit für Gründung, Modernisierung und Wachstum

Mit dem aws erp-Kredit ermöglicht aws Wachstum, Investitionen und Innovation durch zinsgünstige Kredite mit flexibler Laufzeit und fixer Verzinsung.

Finanzierbare Projekte​​​: Gründung, Modernisierung, Wachstum

Eine Förderung des aws austria wirtschaftsservice

30 Mio.

GründerInnen-Netzwerkreisen

Förderart: , für Kleinunternehmen




Fachspezifische und innovative Impulse für Grazer Jungunternehmen, internationale Netzwerkkontakte

Beschreibung: Mit diesen Netzwerkreisen werden folgende Ziele verfolgt:
  • fachspezifische und innovative Impulse für Grazer Jungunternehmen
  • internationale Kontakte zu Lieferanten, Kunden oder Geschäftspartnern zu ermöglichen 
  • intensive Netzwerkkontakte unter den Teilnehmenden GründerInnen
  • Wettbewerbsvorteil durch Netzwerk und Impulse für neue Ideen 

Die Organisation, Kosten und Begleitung für die Netzwerkreisen werden von der Stadt Graz übernommen, es ist lediglich ein kleiner Selbstbehalt zu zahlen (Eintagesreisen 50 Euro, Mehrtagesreisen 100 Euro).

Eine Förderung der Stadt Graz, Graz Wirtschaft

Horizon 2020: IKT Informations- und Kommunikationstechnologien

Förderart: für GroßunternehmenMittleres UnternehmenKleinunternehmen




Einreichfrist: 22.04.2020

Digitalisierung der europäischen Industrie, Big Data, Hubs, Platforms, Cybersecurity etc.

Als Querschnittstechnologie sind Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) in vielen Bereichen von Horizon 2020 präsent. Das finale Arbeitsprogramm für die letzten beiden IKT-Ausschreibungsrunden in Horizon 2020 wurden bereits im Juli 2019 veröffentlicht.

Eine Förderung der FFG Forschungsförderungsgesellschaft   und EU Europäische Kommission

Positive Energy Districts and Neighbourhoods

Förderart: für GroßunternehmenMittleres UnternehmenKleinunternehmen




Einreichfrist: 24.09.2020

Konsortien für kleinformatige F&E-Projekte zur PED/PEN-Implementierung

Mit dieser ersten Ausschreibung in einer geplanten Serie zum Thema Positive Energy Districts and Neighbourhoods (PED/PEN) lädt die Joint Programming Initiative (JPI) Urban Europe transdisziplinäre und sektorübergreifende Konsortien von Forscher*innen und Praktiker*innen dazu ein, kleinformatigere F&E-Projekte (mit 1-2 Jahren Dauer) zur PED/PEN-Implementierung einzureichen. Im Mittelpunkt stehen die länderübergreifende Abstimmung, der Vergleich und Erfahrungsaustausch zwischen (europäischen) Städten mit PED-Projekten in unterschiedlichen Phasen (von der Vorbereitung bis zum Betrieb), deren Integration in generelle städtische Strategien, Strategien zur Einbeziehung von Stakeholdern und die Rolle von geographischen und klimatischen Voraussetzungen.

Eine Förderung der FFG Forschungsförderungsgesellschaft

1 Mio.

Härtefall-Fonds: Sicherheitsnetz für Selbständige

Förderart: für Kleinunternehmen




Erste-Hilfe Maßnahme der Bundesregierung für die akute finanzielle Notlage in der Corona-Krise

In der Phase 1 des Härtefall-Fonds werden Selbstständige, die jetzt keine Umsätze haben, bei der Bestreitung ihrer Lebenshaltungskosten unterstützt. Das Geld ist ein einmaliger Zuschuss und muss nicht zurückgezahlt werden.

Hinweis zur Phase 2 des Härtefall-Fonds: Derzeit können Mittel aus der Phase 1 des Härtefall-Fonds beantragt werden. Phase 2 startet nach Ostern.

Die Förderung der Bundesregierung wird abgewickelt durch   WKO AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA, Wirtschaftskammer Österreich

2 Tsd.

Horizon 2020: Sichere, saubere und effiziente Energie

Förderart: für GroßunternehmenMittleres UnternehmenKleinunternehmen




Einreichfrist: 10.09.2020

Themen: Building in Energy Transition, Next renewable energy solutions, Implementation, Fuel Transport

Die energie- und klimapolitischen Ziele der EU sind in der Strategie „Europa 2020“ verankert. Der Strategische Energietechnologieplan (SET-Plan) leistet einen maßgeblichen Beitrag zur Erreichung dieser Zielsetzungen (z. B. Steigerung der Energieeffizienz, breiter Energieträgermix), und gestaltet somit auch die Forschungs- und Innovationsaktivitäten in der aktuellen Ausschreibung mit.

Das Arbeitsprogramm beinhaltet Forschungsthemen (Topics) zu sämtlichen Energietechnologien, Maßnahmen zur Marktüberleitung (ehemals Intelligent Europe Programme), zur PPP EeB (Energy-efficient Buildings) und PPP SPIRE (Sustainable Process Industries) sowie zum Thema Smart Cities & Communities.

Eine Förderung der FFG Forschungsförderungsgesellschaft

aws i2 Business Angels Austria

Förderart: , für Kleinunternehmen




Vermittlungsservice zwischen Start-ups und Investoren

Eigenkapitalfinanzierung – aws i2 Business Angels ist das unabhängige Start-up – Investoren Matching-Service der aws.

Voraussetzungen

Für Startups:

  • Das Produkt / das Service ist bereits „am Markt“ (zumindest erste Testkunden)
  • Wettbewerbsvorteil durch Technologiesprung
  • Klar erkennbares Alleinstellungsmerkmal
  • Das Produkt / Service ist skalierbar
  • Das Produkt / Service adressiert einen großen und/oder neuen Markt
  • Kapitalbedarf zwischen 100k – 1 Mio. Euro
  • Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (z. B. Businessplan, Pitchdeck)

Teilnehmende Investorinnen bzw. Investoren sind:

  • Business Angels
  • Family Offices
  • Seed Fonds
  • Strategische Investoren

Eine Förderung des aws austria wirtschaftsservice

1 Mio.

aws Business Angel Fonds

Förderart: , für Mittleres UnternehmenKleinunternehmen




Verdoppelung von Investitionen durch Co-Investments

Mit dem aws Business Angel Fonds hilft aws Start-ups auf die Sprünge, indem Beteiligungen von Business Angels durch Co-Investments verdoppelt werden.
Der Fonds schließt mit jedem Business Angel einen Treuhand-Vertrag. Business Angels erhalten keine Management-Gebühr, sondern investitionsgebundene Kosten auf «pro rata»-Basis.

Eine Förderung des aws austria wirtschaftsservice

5 Mio. x 2

Phasen

 
 

Unternehmensgröße

 
 

Förderungsart

 
 

Förderungsgeber

 
 
 

Förderungsprogramm

max. Förderhöhe

max. Fördersatz

EUROGIA 2020

Förderart: , für GroßunternehmenMittleres UnternehmenKleinunternehmen



Einreichfristen: September 2020

Internationale Zusammenarbeit zu marktorientierter Erneuerbaren Energie, Energie-Effizienz, CO²-Reduktion

Beschreibung: EUROGIA2020 ist der EUREKA-Cluster für Forschung und Entwicklung im Bereich klimaneutrale Energietechnologien.
EUROGIA2020 ist für alle innovativen Forschungs- und Entwicklungsprojekte offen, die

  • den Kohlenstoffanteil bei der Energieerzeugung und -verwendung reduzieren
  • die Entwicklung von Wasserstofftechnologien vorantreiben
  • neue Technologien für Energie wie Solar-, Windenergie, Biomasse, Geothermie/Erdwärme und Energieeffizienz entwickeln

Eine Förderung der  EU Europäische Kommission

Fördermodelle CDG-Christian Doppler Forschungsgesellschaft

Förderart: für GroßunternehmenMittleres UnternehmenKleinunternehmen



Public-private-partnership Labor an Universität oder außeruniversitäre Forschungsstätte bwz. Fachhochschule

Beschreibung: Mit ihren Förderprogrammen, Christian Doppler Labors und Josef Ressel Zentren, verwirklicht die CDG ihre strategischen Aufgaben. Die CDG

  • fördert anwendungsorientierte Grundlagenforschung,
  • ermöglicht Unternehmen den effektiven Zugang zu neuem Wissen und
  • agiert an der Schnittstelle von Wissenschaft und Wirtschaft.

 Die notwendige Verknüpfung von Grundlagenforschung und Fragen der Anwendung in den Unternehmen erfolgt in den Christian Doppler Labors und Josef Ressel Zentren.

Eine Förderung der   Christian Doppler Laboratory for Chemical Epigenetics, CDG-Christian Doppler Forschungsgesellschaft

aws erp-Kredit

Förderart: für GroßunternehmenMittleres UnternehmenKleinunternehmen



Zinsgünstiger Kredit für Gründung, Modernisierung und Wachstum

Mit dem aws erp-Kredit ermöglicht aws Wachstum, Investitionen und Innovation durch zinsgünstige Kredite mit flexibler Laufzeit und fixer Verzinsung.

Finanzierbare Projekte​​​: Gründung, Modernisierung, Wachstum

Eine Förderung des aws austria wirtschaftsservice

30 Mio.
GründerInnen-Netzwerkreisen

Förderart: , für Kleinunternehmen



Fachspezifische und innovative Impulse für Grazer Jungunternehmen, internationale Netzwerkkontakte

Beschreibung: Mit diesen Netzwerkreisen werden folgende Ziele verfolgt:
  • fachspezifische und innovative Impulse für Grazer Jungunternehmen
  • internationale Kontakte zu Lieferanten, Kunden oder Geschäftspartnern zu ermöglichen 
  • intensive Netzwerkkontakte unter den Teilnehmenden GründerInnen
  • Wettbewerbsvorteil durch Netzwerk und Impulse für neue Ideen 

Die Organisation, Kosten und Begleitung für die Netzwerkreisen werden von der Stadt Graz übernommen, es ist lediglich ein kleiner Selbstbehalt zu zahlen (Eintagesreisen 50 Euro, Mehrtagesreisen 100 Euro).

Eine Förderung der Stadt Graz, Graz Wirtschaft

Horizon 2020: IKT Informations- und Kommunikationstechnologien

Förderart: für GroßunternehmenMittleres UnternehmenKleinunternehmen



Einreichfrist: 22.04.2020

Digitalisierung der europäischen Industrie, Big Data, Hubs, Platforms, Cybersecurity etc.

Als Querschnittstechnologie sind Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) in vielen Bereichen von Horizon 2020 präsent. Das finale Arbeitsprogramm für die letzten beiden IKT-Ausschreibungsrunden in Horizon 2020 wurden bereits im Juli 2019 veröffentlicht.

Eine Förderung der FFG Forschungsförderungsgesellschaft   und EU Europäische Kommission

Positive Energy Districts and Neighbourhoods

Förderart: für GroßunternehmenMittleres UnternehmenKleinunternehmen



Einreichfrist: 24.09.2020

Konsortien für kleinformatige F&E-Projekte zur PED/PEN-Implementierung

Mit dieser ersten Ausschreibung in einer geplanten Serie zum Thema Positive Energy Districts and Neighbourhoods (PED/PEN) lädt die Joint Programming Initiative (JPI) Urban Europe transdisziplinäre und sektorübergreifende Konsortien von Forscher*innen und Praktiker*innen dazu ein, kleinformatigere F&E-Projekte (mit 1-2 Jahren Dauer) zur PED/PEN-Implementierung einzureichen. Im Mittelpunkt stehen die länderübergreifende Abstimmung, der Vergleich und Erfahrungsaustausch zwischen (europäischen) Städten mit PED-Projekten in unterschiedlichen Phasen (von der Vorbereitung bis zum Betrieb), deren Integration in generelle städtische Strategien, Strategien zur Einbeziehung von Stakeholdern und die Rolle von geographischen und klimatischen Voraussetzungen.

Eine Förderung der FFG Forschungsförderungsgesellschaft

1 Mio.
Härtefall-Fonds: Sicherheitsnetz für Selbständige

Förderart: für Kleinunternehmen



Erste-Hilfe Maßnahme der Bundesregierung für die akute finanzielle Notlage in der Corona-Krise

In der Phase 1 des Härtefall-Fonds werden Selbstständige, die jetzt keine Umsätze haben, bei der Bestreitung ihrer Lebenshaltungskosten unterstützt. Das Geld ist ein einmaliger Zuschuss und muss nicht zurückgezahlt werden.

Hinweis zur Phase 2 des Härtefall-Fonds: Derzeit können Mittel aus der Phase 1 des Härtefall-Fonds beantragt werden. Phase 2 startet nach Ostern.

Die Förderung der Bundesregierung wird abgewickelt durch   WKO AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA, Wirtschaftskammer Österreich

2 Tsd.
Horizon 2020: Sichere, saubere und effiziente Energie

Förderart: für GroßunternehmenMittleres UnternehmenKleinunternehmen



Einreichfrist: 10.09.2020

Themen: Building in Energy Transition, Next renewable energy solutions, Implementation, Fuel Transport

Die energie- und klimapolitischen Ziele der EU sind in der Strategie „Europa 2020“ verankert. Der Strategische Energietechnologieplan (SET-Plan) leistet einen maßgeblichen Beitrag zur Erreichung dieser Zielsetzungen (z. B. Steigerung der Energieeffizienz, breiter Energieträgermix), und gestaltet somit auch die Forschungs- und Innovationsaktivitäten in der aktuellen Ausschreibung mit.

Das Arbeitsprogramm beinhaltet Forschungsthemen (Topics) zu sämtlichen Energietechnologien, Maßnahmen zur Marktüberleitung (ehemals Intelligent Europe Programme), zur PPP EeB (Energy-efficient Buildings) und PPP SPIRE (Sustainable Process Industries) sowie zum Thema Smart Cities & Communities.

Eine Förderung der FFG Forschungsförderungsgesellschaft

aws i2 Business Angels Austria

Förderart: , für Kleinunternehmen



Vermittlungsservice zwischen Start-ups und Investoren

Eigenkapitalfinanzierung – aws i2 Business Angels ist das unabhängige Start-up – Investoren Matching-Service der aws.

Voraussetzungen

Für Startups:

  • Das Produkt / das Service ist bereits „am Markt“ (zumindest erste Testkunden)
  • Wettbewerbsvorteil durch Technologiesprung
  • Klar erkennbares Alleinstellungsmerkmal
  • Das Produkt / Service ist skalierbar
  • Das Produkt / Service adressiert einen großen und/oder neuen Markt
  • Kapitalbedarf zwischen 100k – 1 Mio. Euro
  • Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (z. B. Businessplan, Pitchdeck)

Teilnehmende Investorinnen bzw. Investoren sind:

  • Business Angels
  • Family Offices
  • Seed Fonds
  • Strategische Investoren

Eine Förderung des aws austria wirtschaftsservice

1 Mio.
aws Business Angel Fonds

Förderart: , für Mittleres UnternehmenKleinunternehmen



Verdoppelung von Investitionen durch Co-Investments

Mit dem aws Business Angel Fonds hilft aws Start-ups auf die Sprünge, indem Beteiligungen von Business Angels durch Co-Investments verdoppelt werden.
Der Fonds schließt mit jedem Business Angel einen Treuhand-Vertrag. Business Angels erhalten keine Management-Gebühr, sondern investitionsgebundene Kosten auf «pro rata»-Basis.

Eine Förderung des aws austria wirtschaftsservice

5 Mio. x 2