Förderungen

 
 
 

Detailsuche

Phasen

 
 

Unternehmensgröße

 
 

Förderungsart

 
 

Förderungsgeber

 
 
 
 
 
 
max. Förderhöhe max. Fördersatz
Förderungsprogramm

aws discover.IP

Förderart: für Mittleres UnternehmenKleinunternehmen




Beratung zur systematischen Nutzung geistigen Eigentums für technologieorientierte KMU

Beschreibung: Die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH (aws) unterstützt in Kooperation mit dem Österreichischen Patentamt technologieorientierte kleine und mittlere Unternehmen bei der Analyse des Potentials von geistigem Eigentum. Dadurch können die Chancen und Risiken von Schutzrechtsformen für das bestehende Know-how und geistige Eigentum (oder intellectual property, kurz IP) ermittelt werden.

  • Erhebung des bestehenden geistigen Eigentums, des Know-how
  • Analyse von Chancen/Risken von Schutzrechtsformen
  • Aufzeigen unternehmensangepasster Handlungsoptionen zu Schutzmechanismen ​​​​

Eine Förderung des aws austria wirtschaftsservice

Umweltförderung für Betriebe > Mobilitätsmanagement u. Fahrzeuge

Förderart: für GroßunternehmenMittleres UnternehmenKleinunternehmen




Elektromobilität in der Praxis, Fahrzeuge mit alternativem Antrieb, Mobilitätsmanagement

Umweltförderungen für Betriebe – Mobilitätsmanagement:

  • Aktion E-Mobilität für Betriebe 2019-2020
  • Aktion Elektro-PKW für Betriebe 2017-2018
  • E-Mobilitätsmanagement (national)
  • Elektromobilität in der Praxis
  • Förderungsaktion „E-Ladeinfrastruktur“
  • KEM E-Ladeinfrastruktur
  • Mobilitätsmanagement (ELER)

Umweltförderungen für Betriebe – Fahrzeuge:

  • Aktion E-Mobilität für Betriebe 2019-2020
  • Aktion Elektro-PKW für Betriebe 2017-2018
  • Aktion Elektro-Zweiräder für Betriebe
  • Elektro-Fahrräder und Transporträder
  • Förderungsaktion Elektro-Nutzfahrzeuge und Elektro-Leichtfahrzeuge für Betriebe

Förderung nach dem de-minimis-Grundsatz

Eine Förderung der

50 %

Exportfonds-Rahmenkredit

Förderart: für GroßunternehmenMittleres UnternehmenKleinunternehmen




Finanzierung lauf. Exportauträge und -forderungen (Warenlieferungen u. Dienstleistungen)

Beschreibung: Exklusiv für KMU bietet die OeKB mit dem Exportfonds-Kredit eine günstige, revolvierende Betriebsmittelfinanzierung, die sich Ihren Bedürfnissen bei Ausfuhrgeschäften anpasst. Bis zu 30 % Ihres jährlichen Exportumsatzes können so finanziert werden. Bei Tourismusbetrieben ist eine Finanzierung von maximal 14 % des jährlichen Exportumsatzes möglich.

Einreichung über die Hausbank.

Eine Förderung der  

30 %

Umweltförderung für Betriebe > Wasser / Abwasser

Förderart: für GroßunternehmenMittleres UnternehmenKleinunternehmen




Abwasserbeseitigung, Gewässerökologie, Forschung Wasserwirtschaft

Umweltförderung für Betriebe – Wasser:

  • Forschung Wasser
  • Gewässerökologie

Förderung nach dem de-minimis-Grundsatz

Eine Förderung der

Fördermodelle CDG-Christian Doppler Forschungsgesellschaft

Förderart: für GroßunternehmenMittleres UnternehmenKleinunternehmen




Public-private-partnership Labor an Universität oder außeruniversitäre Forschungsstätte bwz. Fachhochschule

Beschreibung: Mit ihren Förderprogrammen, Christian Doppler Labors und Josef Ressel Zentren, verwirklicht die CDG ihre strategischen Aufgaben. Die CDG

  • fördert anwendungsorientierte Grundlagenforschung,
  • ermöglicht Unternehmen den effektiven Zugang zu neuem Wissen und
  • agiert an der Schnittstelle von Wissenschaft und Wirtschaft.

 Die notwendige Verknüpfung von Grundlagenforschung und Fragen der Anwendung in den Unternehmen erfolgt in den Christian Doppler Labors und Josef Ressel Zentren.

Eine Förderung der   Christian Doppler Laboratory for Chemical Epigenetics, CDG-Christian Doppler Forschungsgesellschaft

Österreich-Desk der Österr. Entwicklungsbank AG

Förderart: , für GroßunternehmenMittleres UnternehmenKleinunternehmen




Service und Finanzierung wirtschaftlich tragfähiger Projekte in Schwellen- und Entwicklungsländern

Beschreibung: Für die Österreichische Wirtschaft fungiert die OeEB als wichtiger Informationsgeber, etwa durch von ihnen in Auftrag gegebene Studien, die die Möglichkeiten in Entwicklungs- und Schwellenländern ausloten. Darüber hinaus kann die OeEB bereits im Vorfeld über Investitions- und Exportmöglichkeiten für österreichische Unternehmen informieren und so einen Informationsvorsprung schaffen.

Durch die Finanzierung von Infrastruktur- und Energieprojekten aber auch durch den Aufbau des Privatsektors über Finanzintermediäre bereitet OeEB Märkte für künftige wirtschaftliche Verbindungen auf und ist so ein wichtiger Türöffner für österreichische Unternehmen. Gleichzeitig kann gerade auch mithilfe österreichischen Engagements und Know-hows die Entwicklung in diesen Ländern vorangetrieben werden.

Eine Förderung der  

100 %

Umweltförderung für Betriebe > Weitere Förderungen

Förderart: für GroßunternehmenMittleres UnternehmenKleinunternehmen




Rohstoffmanagement, gefährliche Abfälle, Luftreinhaltung, Lärm- und Umweltschutzmaßnahmen

Umweltförderungen für Betriebe:

  • Gefährliche Abfälle
  • Lärmschutzmaßnamen
  • Luftreinhaltung
  • Reduktion klimarelevanter Gase
  • Sonstige Umweltschutzmaßnahmen
  • Staubreduzierende Maßnahme
  • Rohstoffmanagement

Förderungen zum Teil nach de-minimis-Grundsatz

Eine Förderung der

40 %

Exportfinanzierungen und -garantien

Förderart: , für GroßunternehmenMittleres UnternehmenKleinunternehmen




Refinanzierung von Exporten und Beteiligungen im Ausland, Risikogarantien

Beschreibung: Über die OeKB bekommen Sie garantiert die passende Lösung zur Risikoabsicherung Ihrer Exportgeschäfte, ob Waren oder Dienstleistungen. Selbst hohe wirtschaftliche und politische Risiken, die der private Kreditversicherungsmarkt nicht übernimmt, können abgesichert werden. Mit Ihrer Hausbank als Partner können wir die abgesicherten Geschäfte auch besonders günstig finanzieren. So bekommen Sie als Exporteur rasch Ihr Geld, und Ihr Kunde kann die Investition über einen längeren Zeitraum bezahlen.

Einreichung über die Hausbank

Eine Förderung der  

nach Aufwand

Forschungsprämie für innovative Unternehmen

Förderart: für GroßunternehmenMittleres UnternehmenKleinunternehmen




Finanzamt-Prämie für Forschung und experimentelle Entwicklung

Beschreibung: Unternehmen können für Aufwendungen in Forschung und experimentelle Entwicklung eine Forschungsprämie in Anspruch nehmen. Der Antrag für die Forschungsprämie für eigenbetriebliche F&E sowie für Auftragsforschung kann beim zuständigen Finanzamt gestellt werden.

Eine Förderung der FFG Forschungsförderungsgesellschaft und BMF Logo

Joint Technology Initiative „Bio-based Industries“

Förderart: für GroßunternehmenMittleres UnternehmenKleinunternehmen




Einreichfrist: 04.09.2019

Public-Private Partnerschaft zur Verwertung und Umwandlung biobasierter Produkte und Biokraftstoffe

Beschreibung: Ziele der JTI Bio-based Industries:

  • Beitrag zur Entwicklung einer Ressourcen-effizienten und nachhaltigen Wirtschaft mit geringem Energieverbrauch und CO2-Ausstoß in Europa, die v.a. in ländlichen Gebieten zu neuen Geschäftsmodellen und Steigerung der Beschäftigung führen soll.
  • Demonstration von Technologien, mit denen neue chemische Bausteine, neue Werkstoffe und neue Endprodukte aus europäischer Biomasse entwickelt werden können, um den Bedarf an fossilen Rohstoffen zu ersetzen.
  • Entwicklung von Geschäftsmodellen, die die Wirtschaftsbeteiligten entlang der gesamten Wertschöpfungskette zusammenführen (Versorgung mit Biomasse – Bioraffinerien – Verbraucher biobasierter Werkstoffe, Chemikalien und Biobrenn- und Kraftstoffe)
  • Etablierung Bioraffinerie-Anlagen mit Vorbildcharakter, die Technologien und Geschäftsmodelle für biobasierte Werkstoffe, Chemikalien, Brenn und -kraftstoffe umsetzen und Kosten- und Leistungsverbesserungen in einem Maß aufweisen, das sie gegenüber fossilen Rohstoffen konkurrenzfähig macht.

Eine Förderung der FFG Forschungsförderungsgesellschaft und  EU Europäische Kommission

Phasen

 
 

Unternehmensgröße

 
 

Förderungsart

 
 

Förderungsgeber

 
 
 

Förderungsprogramm

max. Förderhöhe

max. Fördersatz

aws discover.IP

Förderart: für Mittleres UnternehmenKleinunternehmen



Beratung zur systematischen Nutzung geistigen Eigentums für technologieorientierte KMU

Beschreibung: Die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH (aws) unterstützt in Kooperation mit dem Österreichischen Patentamt technologieorientierte kleine und mittlere Unternehmen bei der Analyse des Potentials von geistigem Eigentum. Dadurch können die Chancen und Risiken von Schutzrechtsformen für das bestehende Know-how und geistige Eigentum (oder intellectual property, kurz IP) ermittelt werden.

  • Erhebung des bestehenden geistigen Eigentums, des Know-how
  • Analyse von Chancen/Risken von Schutzrechtsformen
  • Aufzeigen unternehmensangepasster Handlungsoptionen zu Schutzmechanismen ​​​​

Eine Förderung des aws austria wirtschaftsservice

Umweltförderung für Betriebe > Mobilitätsmanagement u. Fahrzeuge

Förderart: für GroßunternehmenMittleres UnternehmenKleinunternehmen



Elektromobilität in der Praxis, Fahrzeuge mit alternativem Antrieb, Mobilitätsmanagement

Umweltförderungen für Betriebe – Mobilitätsmanagement:

  • Aktion E-Mobilität für Betriebe 2019-2020
  • Aktion Elektro-PKW für Betriebe 2017-2018
  • E-Mobilitätsmanagement (national)
  • Elektromobilität in der Praxis
  • Förderungsaktion „E-Ladeinfrastruktur“
  • KEM E-Ladeinfrastruktur
  • Mobilitätsmanagement (ELER)

Umweltförderungen für Betriebe – Fahrzeuge:

  • Aktion E-Mobilität für Betriebe 2019-2020
  • Aktion Elektro-PKW für Betriebe 2017-2018
  • Aktion Elektro-Zweiräder für Betriebe
  • Elektro-Fahrräder und Transporträder
  • Förderungsaktion Elektro-Nutzfahrzeuge und Elektro-Leichtfahrzeuge für Betriebe

Förderung nach dem de-minimis-Grundsatz

Eine Förderung der

50 %
Exportfonds-Rahmenkredit

Förderart: für GroßunternehmenMittleres UnternehmenKleinunternehmen



Finanzierung lauf. Exportauträge und -forderungen (Warenlieferungen u. Dienstleistungen)

Beschreibung: Exklusiv für KMU bietet die OeKB mit dem Exportfonds-Kredit eine günstige, revolvierende Betriebsmittelfinanzierung, die sich Ihren Bedürfnissen bei Ausfuhrgeschäften anpasst. Bis zu 30 % Ihres jährlichen Exportumsatzes können so finanziert werden. Bei Tourismusbetrieben ist eine Finanzierung von maximal 14 % des jährlichen Exportumsatzes möglich.

Einreichung über die Hausbank.

Eine Förderung der  

30 %
Umweltförderung für Betriebe > Wasser / Abwasser

Förderart: für GroßunternehmenMittleres UnternehmenKleinunternehmen



Abwasserbeseitigung, Gewässerökologie, Forschung Wasserwirtschaft

Umweltförderung für Betriebe – Wasser:

  • Forschung Wasser
  • Gewässerökologie

Förderung nach dem de-minimis-Grundsatz

Eine Förderung der

Fördermodelle CDG-Christian Doppler Forschungsgesellschaft

Förderart: für GroßunternehmenMittleres UnternehmenKleinunternehmen



Public-private-partnership Labor an Universität oder außeruniversitäre Forschungsstätte bwz. Fachhochschule

Beschreibung: Mit ihren Förderprogrammen, Christian Doppler Labors und Josef Ressel Zentren, verwirklicht die CDG ihre strategischen Aufgaben. Die CDG

  • fördert anwendungsorientierte Grundlagenforschung,
  • ermöglicht Unternehmen den effektiven Zugang zu neuem Wissen und
  • agiert an der Schnittstelle von Wissenschaft und Wirtschaft.

 Die notwendige Verknüpfung von Grundlagenforschung und Fragen der Anwendung in den Unternehmen erfolgt in den Christian Doppler Labors und Josef Ressel Zentren.

Eine Förderung der   Christian Doppler Laboratory for Chemical Epigenetics, CDG-Christian Doppler Forschungsgesellschaft

Österreich-Desk der Österr. Entwicklungsbank AG

Förderart: , für GroßunternehmenMittleres UnternehmenKleinunternehmen



Service und Finanzierung wirtschaftlich tragfähiger Projekte in Schwellen- und Entwicklungsländern

Beschreibung: Für die Österreichische Wirtschaft fungiert die OeEB als wichtiger Informationsgeber, etwa durch von ihnen in Auftrag gegebene Studien, die die Möglichkeiten in Entwicklungs- und Schwellenländern ausloten. Darüber hinaus kann die OeEB bereits im Vorfeld über Investitions- und Exportmöglichkeiten für österreichische Unternehmen informieren und so einen Informationsvorsprung schaffen.

Durch die Finanzierung von Infrastruktur- und Energieprojekten aber auch durch den Aufbau des Privatsektors über Finanzintermediäre bereitet OeEB Märkte für künftige wirtschaftliche Verbindungen auf und ist so ein wichtiger Türöffner für österreichische Unternehmen. Gleichzeitig kann gerade auch mithilfe österreichischen Engagements und Know-hows die Entwicklung in diesen Ländern vorangetrieben werden.

Eine Förderung der  

100 %
Umweltförderung für Betriebe > Weitere Förderungen

Förderart: für GroßunternehmenMittleres UnternehmenKleinunternehmen



Rohstoffmanagement, gefährliche Abfälle, Luftreinhaltung, Lärm- und Umweltschutzmaßnahmen

Umweltförderungen für Betriebe:

  • Gefährliche Abfälle
  • Lärmschutzmaßnamen
  • Luftreinhaltung
  • Reduktion klimarelevanter Gase
  • Sonstige Umweltschutzmaßnahmen
  • Staubreduzierende Maßnahme
  • Rohstoffmanagement

Förderungen zum Teil nach de-minimis-Grundsatz

Eine Förderung der

40 %
Exportfinanzierungen und -garantien

Förderart: , für GroßunternehmenMittleres UnternehmenKleinunternehmen



Refinanzierung von Exporten und Beteiligungen im Ausland, Risikogarantien

Beschreibung: Über die OeKB bekommen Sie garantiert die passende Lösung zur Risikoabsicherung Ihrer Exportgeschäfte, ob Waren oder Dienstleistungen. Selbst hohe wirtschaftliche und politische Risiken, die der private Kreditversicherungsmarkt nicht übernimmt, können abgesichert werden. Mit Ihrer Hausbank als Partner können wir die abgesicherten Geschäfte auch besonders günstig finanzieren. So bekommen Sie als Exporteur rasch Ihr Geld, und Ihr Kunde kann die Investition über einen längeren Zeitraum bezahlen.

Einreichung über die Hausbank

Eine Förderung der  

nach Aufwand
Forschungsprämie für innovative Unternehmen

Förderart: für GroßunternehmenMittleres UnternehmenKleinunternehmen



Finanzamt-Prämie für Forschung und experimentelle Entwicklung

Beschreibung: Unternehmen können für Aufwendungen in Forschung und experimentelle Entwicklung eine Forschungsprämie in Anspruch nehmen. Der Antrag für die Forschungsprämie für eigenbetriebliche F&E sowie für Auftragsforschung kann beim zuständigen Finanzamt gestellt werden.

Eine Förderung der FFG Forschungsförderungsgesellschaft und BMF Logo

Joint Technology Initiative „Bio-based Industries“

Förderart: für GroßunternehmenMittleres UnternehmenKleinunternehmen



Einreichfrist: 04.09.2019

Public-Private Partnerschaft zur Verwertung und Umwandlung biobasierter Produkte und Biokraftstoffe

Beschreibung: Ziele der JTI Bio-based Industries:

  • Beitrag zur Entwicklung einer Ressourcen-effizienten und nachhaltigen Wirtschaft mit geringem Energieverbrauch und CO2-Ausstoß in Europa, die v.a. in ländlichen Gebieten zu neuen Geschäftsmodellen und Steigerung der Beschäftigung führen soll.
  • Demonstration von Technologien, mit denen neue chemische Bausteine, neue Werkstoffe und neue Endprodukte aus europäischer Biomasse entwickelt werden können, um den Bedarf an fossilen Rohstoffen zu ersetzen.
  • Entwicklung von Geschäftsmodellen, die die Wirtschaftsbeteiligten entlang der gesamten Wertschöpfungskette zusammenführen (Versorgung mit Biomasse – Bioraffinerien – Verbraucher biobasierter Werkstoffe, Chemikalien und Biobrenn- und Kraftstoffe)
  • Etablierung Bioraffinerie-Anlagen mit Vorbildcharakter, die Technologien und Geschäftsmodelle für biobasierte Werkstoffe, Chemikalien, Brenn und -kraftstoffe umsetzen und Kosten- und Leistungsverbesserungen in einem Maß aufweisen, das sie gegenüber fossilen Rohstoffen konkurrenzfähig macht.

Eine Förderung der FFG Forschungsförderungsgesellschaft und  EU Europäische Kommission