Workshop „Neue Geschäftschancen und Wachstumsmärkte durch internationale Klimaziele“

21. November 2017

 

Der Green Tech Cluster Styria lud am Donnerstag, 16. November 2017, im Rahmen des Steirische Exporttages der WKO Steiermark Branchenexperten zum Workshop „Neue Geschäftschancen und Wachstumsmärkte durch internationale Klimaziele“ ein.


 

Zeitgleich zur Klimakonferenz COP 23 in Bonn (6.-17.11.2017) informierten Herr Mag. Andreas Türk, MBA (Joanneum Research, LIFE-  Internationale Klimapolitik und -ökonomik, Renewable Power) zu neuen Geschäftschancen durch internationale Klimaziele und Herr Mag. Friedl (Außenwirtschaftsdelegierter USA, New York) über die USA als Wachstumsmarkt für die Umwelttechnik sowie die Auswirkungen der Trump-Regierung auf die Branche. Frau Dr. Dörthe Kunellis (BMLFUW, AV/7 Betrieblicher Umweltschutz und Technologie) stellte aktuelle und zukünftige Aktivitäten und Angebote der Exportinitiative des BMLFUW für die österreichische Umwelttechnik vor.

Höhepunkt des Workshops war die Liveschaltung zur Österreichischen Delegation des BMLFUW bei der COP 23 in Bonn, vertreten durch Herrn Dr. Helmut Hojesky, der live vorab einen Einblick in die Ergebnisse der diesjährigen Klimakonferenz gab.

Der Green Tech Cluster bedankt sich herzlich bei den Gastgebern des Exporttages (WKO, ICS) und allen Speakern für Ihren geschätzten Experten-Input!

 

Download der Präsentationen:
Neue Geschäftschancen durch Klimaziele (Mag. Andreas Türk, MBA, Joanneum Research, LIFE- Internationale Klimapolitik und -ökonomik, Renewable Power)
– Wachstumsmärkte für die Umwelttechnik – Fokusanalyse USA (Mag. Michael Friedl, WD USA)

 

Bildergalerie

 

Kontakt:

Green Tech Cluster
Frau Dr. Maria Ortner
0316/ 40 77 44-18
ortner@greentech.at

 

 

Weitere News zu diesem Thema

Wirtschaftsressort startet Fördercall für innovative Start-ups

Start!Klar plus hilft beim Durchstarten! Start-ups vor dem ersten Investment: Professionell planen mit Maß und Geld mehr →


Nachlese: ANDRITZ ART-Center Eröffnung

Erste exklusive Einblicke ins neue ANDRITZ Recycling Technology Center – kurz ART-Center – konnte man bei der Online-Eröffnung am 12. November erhalten. Durch die im Green Tech Cluster entstandene Kooperation siedelt auch die Montanuniversität Leoben ihr Digital Waste Research Lab an diesem Forschungshotspot an. mehr →


Es regnet Awards in der steirischen Umwelttechnik

In den letzten Wochen wurden mehrere Clusterpartner-Unternehmen aus dem Green Tech Valley mit Awards für Ihre Arbeit ausgezeichnet. mehr →