Vom Leichtverpackungsmüll zu neuen Produkten

15. Juli 2020

 

Hula-Hoop-Reifen und Wasserbälle bescheren Kindern einen abwechslungsreichen Sommer. Doch was passiert, wenn diese ausrangiert werden? Mit richtiger Mülltrennung und Verwertung wird aus dem Hula-Hoop-Reifen ein Blumentopf. Energie und Emissionen werden über den Produktkreislauf reduziert und Ressourcen optimal genutzt. Kunststoffabfälle können außerdem noch mehr…


 

Individuelle Lösungen für Abfallströme

Abfälle sind Wertstoffe, um sie zu managen und zu bearbeiten, sind Know-how und Technologie erforderlich. Wir sind ein Konsortium von Experten auf dem Gebiet der Abfallwirtschaft aus Industrie, Forschung und Behörden. Gemeinsam bieten wir Ihnen die perfekte One-Stop-Shop-Recycling-Lösung für Ihren individuellen Bedarf auf dem Gebiet der Abfallwirtschaft und -technologie.
Unsere One-Stop-Shop Kreislaufwirtschafts- und Recyclinglösungen für eine breite Palette von Abfallfraktionen basieren auf der unternehmerischen Expertise in Österreich, eine der höchsten Recyclingraten Europas zu erreichen. Abfallfraktionen und Abfallsysteme sind sehr vielfältig, daher bieten wir gerne Lösungen an, die speziell auf Ihre Ausgangslage abgestimmt sind.
Für weitere Details besuchen Sie bitte www.don’twasteinvest.com oder kontaktieren Sie uns mit Ihrer Anfrage unter welcome@dontwasteinvest.com.

 

Bitte akzeptieren Sie YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen.

Hier finden Sie die YouTube-Datenschutzrichtlinien.

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite aktualisiert.

 

Kunststoffe sind Werkstoffe mit vielfältigen technischen Eigenschaften, wie Formbarkeit, Härte, Elastizität, Bruchfestigkeit, Temperatur- und Wärmeformbeständigkeit sowie chemische Beständigkeit. Sie werden in unterschiedlichsten Einsatzgebieten verwendet. Die drei größten Einsatzgebiete für Kunststoffe sind Verpackungen, Bauwesen und Elektronik sowie Elektrotechnik. Kunststoffabfälle werden entweder werk- und rohstofflich genutzt oder energetisch verwertet.

 

Weitere News zu diesem Thema

Zukunftssektor Grüne Technologien: Kärnten und Steiermark werden zum Green Tech Valley

Das Land Kärnten beteiligt sich durch den KWF Kärntner Wirtschaftsförderungs Fonds an den Aktivitäten des Green Tech Clusters und weitet somit das Green Tech Valley Richtung Süden aus. mehr →


Fast Forward Award – Staatspreis Innovation 2021

Die Auszeichnungen sind die unternehmerische Chance auf bundesweite Medienpräsenz und Networking. mehr →


Nachlese: Green Tech Innovators Club

Fern und doch so nah – 130 Green Tech Expertinnen und Experten folgten am 6. Oktober der Einladung der IV-Steiermark, der TU Graz und des Green Tech Cluster zum digitalen Green Tech Innovators Club. mehr →