Trauer um Umweltpionier Josef Heissenberger

1. Oktober 2014

 

Komptech Firmengründer und CEO, Ing. Josef Heissenberger ist am Sonntag, den 28. September 2014, im 60. Lebensjahr seinen schweren Verletzungen, die er aufgrund eines tragischen Unfalls erlitten hatte, erlegen. In der Branche galt Josef Heissenberger als unermüdlicher Innovator und personifizierter Pioniergeist. Mit seiner Leidenschaft für Technik und Innovationen im Dienst der Nachhaltigkeit prägte er nicht […]


 


Komptech Firmengründer und CEO, Ing. Josef Heissenberger ist am Sonntag, den 28. September 2014, im 60. Lebensjahr seinen schweren Verletzungen, die er aufgrund eines tragischen Unfalls erlitten hatte, erlegen.

In der Branche galt Josef Heissenberger als unermüdlicher Innovator und personifizierter Pioniergeist. Mit seiner Leidenschaft für Technik und Innovationen im Dienst der Nachhaltigkeit prägte er nicht nur Komptech sondern die gesamte Umwelttechnikbranche und hat dafür gesorgt, dass die Welt jeden Tag ein Stückchen grüner wird.

Innerhalb von knapp 20 Jahren baute Josef Heissenberger das Unternehmen Komptech zu einem Global Player und Weltmarktführer in seinen Geschäftsbereichen aus.

Josef Heissenberger hat sich in den letzten Jahren immer weiter aus dem operativen Tagesgeschäft zurückgezogen und erfolgreich ein Management-Team aufgestellt, das Komptech nun in seinem Sinne weiterführen wird. Die Funktion des CEO wird der bisherige technische Geschäftsführer Dr. Heinz Leitner übernehmen.

Der Trauergottesdienst findet am Freitag, dem 10. Oktober 2014, um 10:00 Uhr in der Stadtpfarrkirche Frohnleiten statt, das Begräbnis selbst findet im kleinsten Familienkreis statt.

Anstelle von Kranz- und Blumenspenden bittet die Familie sowie das Team der Komptech um Unterstützung des Roten Kreuzes Steiermark, IBAN: AT70 5600 0201 4101 8478, BIC: HYSTAT2G (Landes-Hypothekenbank Steiermark)

Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen als Vertreter der Eigentümer Herr Mag. Bernd Lehofer (unter Tel.: +43 676 55 88 477 oder kanzlei.lehofer@aon.at ) zur Verfügung.

 

Weitere News zu diesem Thema

Nachlese: Webinar „Online Meetings und Workshops effektiver gestalten“

Viele von Ihnen arbeiten nun im Home-Office, das Online-Meeting ist damit der Kern der Zusammenarbeit im Team und mit Kunden. mehr →


Sensoreier warnen vor Bränden

Beim studentischen Hackathon „Green Tech Jam 2020“ tüftelten Studierende an neuen Produkten und Dienstleistungen für Green Tech Unternehmen. mehr →


Challenge: 1000 grüne Lösungen

Die Solar Impulse Foundation fördert Lösungen zum Schutz der Umwelt und zeichnet sie mit internationalem Gütesiegel aus. mehr →