Zertifizierte/r WärmepumpeninstallateurIn

 

Allgemeine Information

Datum: 12. – 16.10.2009
Ort: (A) Innsbruck, Tirol
Adresse: WIFI Innsbruck, Egger-Lienz-Straße 116, (A) Innsbruck

Die Funktion, die Effizienz und die Lebensdauer von Wärmepumpensystemen hängen stark von Planungs- und Installationsgrundsätzen ab. Daher ist es besonders wichtig, dass der Kunde seinem Installateur vertrauen kann.

Doch wie soll der Konsument aus der Vielzahl von Anbietern, den für seine Zwecke am besten geeigneten herausfinden? Um den Kunden diese Entscheidung zu erleichtern, hat arsenal research eine Zertifizierung für Wärmepumpen-Installateure ins Leben gerufen.

Zunächst muss der Installateur die Ausbildung zum zertifizierten Wärmepumpen-Installateur absolvieren, im Zuge derer alle theoretischen und praktischen Kenntnisse vermittelt werden, die zur Errichtung einer effizienten und gut funktionierenden Wärmepumpenanlage erforderlich sind. Im Anschluss an die Ausbildung sind diese Kenntnisse anhand einer schriftlichen und praktischen Prüfung und eines Fachgespräches nachzuweisen.

Dieser Kurs ist Voraussetzung um ein Zertifikat zu erwerben, für das nicht nur die erfolgreich absolvierte theoretische und praktische Prüfung erforderlich ist, sondern auch das Vorweisen von Planungsunterlagen und deren Prüfung durch arsenal research, sowie die Verpflichtung zur regelmäßigen Weiterbildung im Bereich der Wärmepumpentechnik.

Durch die regelmäßige Weiterbildung und die wiederkehrende Anlagenkontrolle stellt dieses Zertifikat gegenüber anderen, einmal verliehenen Auszeichnungen, einen besonderen Wert für den Konsumenten dar. Vertrauen in neue Technologien kann eben nur durch gesicherte Qualität entstehen. Unabhängigkeit und wissenschaftliches Know-how sind die Beiträge von arsenal research.


Weitere Informationen zur Weiterbildung sowie zur Anmeldung erhalten Sie HIER.

 

 

Zur o. g. Weiterbildung gibt es auch einen kostenlosen Informationsabend am Mo. 28.09.2009, 18.00-20.00 Uhr mit folgenden Inhalten:

 

– Zweck der Aus- und Weiterbildung

– Ablauf/Aufbau des Kurses

– Kursinhalte

– Vortragende

– Ablauf der Prüfung

– Ablauf der Zertifizierung

– Kosten

 

Weitere Details zur Informationsveranstaltung erhalten Sie HIER.

 
Zurück zur Übersicht