Workshopreihe zur Methodik für nachhaltige Innovationen - Modul III

 

Allgemeine Information

Datum: 08. – 08.02.2006
Ort: (A) Leoben, Steiermark
Adresse: Montanuniversität Leoben, Außeninstitut, Peter-Tunner-Str. 27, (A) Leoben
Ziel des Lehrganges „SUPPORT“ (18.1. bis 15.3.2006) ist es, die Vorteile einer methodischen Vorgangsweise bei Innovationsprojekten zu vermitteln.

50% WIN Förderung möglich.

Was bringt SUPPORT?
Die wichtigsten Ziele des Lehrganges sind:
– Das Aufzeigen der Vorteile einer methodischen Vorgangsweise bei Innovationsvorhaben
– Das Vermitteln neuer Werkzeuge zur Problemanalyse und Ideengenerierung in den frühen Phasen eines Innovationsprozesses
– Eine verstärkte Verankerung der Ideen einer Nachhaltigen Entwicklung in Betrieben
– Das Wecken des Interesses an neuen Kreativitätsmethoden

Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat über die erfolgreiche
Absolvierung sowie das TRIZ Level 1 Zertifikat der
International TRIZ Assoziation.


Was ist der Nutzen von SUPPORT?
SUPPORT wurde von führenden Institutionen im Innovationsmanagement entwickelt. Er vermittelt eine methodische Vorgangsweise bei Innovationsvorhaben, bestehend aus Werkzeugen zur Problemanalyse, zur systematischen Ideengenerierung nach innovativen Prinzipien und Entwicklungslinien, zur Ideenbewertung und zum Management von Innovationsprozessen. Der Kurs ist von der EU als musterhaft ausgezeichnet und als Grundqualifizierung zur Erreichung des TRIZ Level 1 Zertifikates der internationalen TRIZ Vereinigung MATRIZ anerkannt.

Alle Teilnehmer erhalten folgende Unterlagen
– einen SUPPORT Ordner und
– eine SUPPORT CD inkl. Videosequenzen zu den einzelnen SUPPORT Modulen.


WORKSHOP 3: MI., 8.2.2006, 9.30 – 17.00 UHR
SUPPORT-Modul 4
Ideen – Innovative Prinzipien/
Widersprüche

Allen (technischen) Lösungen liegen sog. 40 Innovative Prinzipien zugrunde. Durch das Erkennen so genannter Widersprüche im System kann die Lösungssuche zielgerichtet durchgeführt werden. Die Widerspruchsmatrix als das bekannteste TRIZ-Werkzeug und die dazugehörigen Abstraktionsschritte werden behandelt.


Weitere Termine:
Workshop 1: MI., 18.1.2006, 9:30 – 17:00 Uhr
Workshop 2: MI., 1.2.2006, 9:30 – 17:00 Uhr
Workshop 3: MI., 8.2.2006, 9:30 – 17:00 Uhr
Workshop 4: MI., 8.3.2006, 9:30 – 17:00 Uhr
Workshop 5: MI., 15.3.2006, 9:30 – 17:00 Uhr

Veranstalter

Außeninstitut der Montanuniversität Leoben
z. H. Dipl.-Ing. Jürgen Jantschgi
Peter-Tunner-Straße 27
8700 Leoben

Fax +43 3842 46010-40

 
Zurück zur Übersicht