Workshop-Programm EUREM VI - Qualifizierung zum Europäischen Energie Manager

 

Allgemeine Information

Datum: 24. – 26.01.2008
Ort: (A) Wien, Steiermark
Adresse: Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, (A) Wien

Hintergrund und Ziele

Wie wirken sich die Veränderungen am Energiemarkt (Liberalisierung, Energiesteuern, Emissionshandel etc.) auf die betrieblichen Kostenstrukturen aus? Haben Sie bereits Maßnahmen festgelegt um allfälligen Kostensteigerungen entgegenwirken zu können?
Die Wirtschaftskammer Österreich unterstützt mit dem Lehrgang „Qualifizierung zum Europäischen Energie Manager“ österreichische Unternehmen, sich rechtzeitig auf diese Veränderungen vorzubereiten. Die ausgebildeten „Europäischen Energie Manager“ verfügen über das nötige Handwerkszeug, um im eigenen Unternehmen ein effizientes Energiemanagement umzusetzen und damit Kosteneinsparungen zu erzielen.

Zielgruppe
Betriebsleiter, Produktionsleiter
-Energiebeauftragte, Facility Manager, Consulter
-Prozess-Ingenieure, Betriebstechniker, etc


Termine:
1. Block: 24. – 26. Jänner 2008
2. Block: 6. – 8. März 2008
3. Block: 5. – 7. Juni 2008
4. Block: 25. – 27. September 2008
Abschluss: 26. November 2008

Abschluss/Zertifikat
Der Abschluss besteht aus einer schriftlichen Prüfung und der Präsentation der betriebsspezifischen Projektarbeit. Der/die TeilnehmerIn erhält nach erfolgreichem Abschluss das Zertifikat „Qualifizierung zum Europäischen Energie Manager“.

Kooperationspartner
Der Lehrgang wird in Kooperation mit zwei führenden Institutionen auf dem Gebiet der Energiewirtschaft durchgeführt, der Energie-Control GmbH und der Österreichischen Energieagentur.

Europaweite Verbreitung
Das vorliegende Ausbildungsprogramm wurde im Rahmen des SAVE II-Projektes „European EnergyManager“ von der „Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken“ (Deutschland), der „Deutsch–Portugiesischen Industrie- und Handelskammer“ (Portugal), dem „Energy Institute“ (Großbritannien) und der Wirtschaftskammer Österreich 2003 – 2005 gemeinsam entwickelt und in diesen Ländern eingerichtet. Mit Unterstützung dieser vier namhaften Institutionen wird mit dem Folgeprojekt EUREM.NET (Beginn 12/2006) der Lehrgang „Qualifizierung zum Europäischen Energie Manager“ in neun weiteren EU-Staaten implementiert.

Info: http://www.european-energymanager.net/ bzw. http://www.energymanager.eu/

Kosten: EUR 2.300,00 (zuzüglich 20 % UST) inkludiert sind die Seminarteilnahme,
EUR 2.300,00 (zuzüglich 20 % UST) inkludiert sind die Seminarteilnahme, Unterlagen, Prüfungsgebühren, Pausengetränke, Mittagessen und Abschlussbuffet

Anmeldeschluss: 30. November 2007

Mehr Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm im Anhang.

Veranstalter

Mag. Cristina Kramer
Abteilung für Umwelt- und Energiepolitik, Wirtschaftskammer Österreich,
Wiedner Hauptstraße 63
1045 Wien

Tel.: +43 05/90 900-4222
Fax: +43 05/90 900-269

 
Zurück zur Übersicht