Workshop „Energieregionen der Zukunft – Nukleus der Energieinnovation“

 

Allgemeine Information

Datum: 20.09.2007
Ort: (A) Wien, Steiermark
Adresse: Technisches Museum Wien, (A) Wien

Ziel des Workshops ist es, einen Überblick über die laufenden Arbeiten in Österreich und international zu geben.


Die Entwicklung von Energieregionen der Zukunft zählt zu den wichtigsten energiewirtschaftlichen Aufgaben unserer Zeit. Sie ist zugleich eine der anspruchsvollsten Herausforderungen für Forschung und Entwicklung, da regionale Energieforschung stets interdisziplinär, hoch vernetzt und komplex ist. Aus diesem Grund veranstaltet das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie im Rahmen des Strategieprozesses ENERGIE 2050 den Workshop „Energieregionen der Zukunft – Nukleus der Energieinnovation“.
Die Umsetzung von Energieregionen der Zukunft verknüpft ein einheitliches Leitbild, realistische Ziele, Vernetzungs- und Transformationsprozesse sowie den strukturellen Umbau der Region mit der optimalen Nutzung limitierter Ressourcen und dem intelligenten Einsatz innovativer Technologien sowohl auf der Angebots- als auch auf der Nachfrageseite. Sie erfordert die Erschließung von Technologien im kulturellen Kontext der Region.

Ziel des Workshops ist es, einen Überblick über die laufenden Arbeiten in Österreich und international zu geben. Im Rahmen der Programmlinie „Energiesysteme der Zukunft“ des BMVIT wurde bereits eine Reihe von themenbezogenen Arbeiten gefördert, die letztlich zu Demonstrationsprojekten führen sollen. Dieser inhaltliche Schwerpunkt wird im neuen Energiefoschungsprogramm „Energie der Zukunft“ weitergeführt.

Zielpublikum
– Verantwortungsträger und Gestalter aus den Regionen
– Wissenschaftler
– Vertretern der Praxis

Nähere Informationen finden Sie unter folgendem Link.

Veranstalter

SYMPOS Veranstaltungsmanagement GmbH
Plenergasse 1
1180 Wien

Tel.: +43 1/4097936-66
Fax: +43 1/4097936-69

 
Zurück zur Übersicht