Win-Win oder Win-Lose? Biodiversität & Energiewende in Österreich

12.09.2022

Die Umwelttagung 2022 des Vereins für Ökologie und Umweltforschung findet im September zum Thema Biodiversität und Energiewende in Österreich statt.

Wann: 12.-13. September 2022

Wo: Lakeside Science & Technology Park, Klagenfurt am Wörthersee

Anmeldung und weiter Information auf der Website des VOEU.

Auszug aus dem Programm:

  • Österreichische Biodiversitätsstrategie für 2030
    Bernhard Mittermüller – Referent im Kabinett der Bundesministerin, Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
  • Stromversorgung zu 100% aus Erneuerbaren Energien
    Marie-Theres Thöni – Abteilungsleiterin Erneuerbare Energie Erzeugung im Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
  • Wie kann eine naturverträgliche Energiewende gelingen?
    Siegmund Böhmer – Umweltbundesamt
  • Energieinfrastruktur & Biodiversität europäische Perspektive
    Adrian Lindermuth Referent für Wasserkraft & soziale Nachhaltigkeit bei Eurelectric
  • Integration von Klimaschutz & Naturschutz
    Winfrid Herbst – Vorsitzender des Naturschutzbundes Salzburg
  • Naturschutz als Hemmschuh des Klimaschutzes
    Christoph Cudlik – Schönherr Rechtsanwälte GmbH
  • Projekt „LIFE Blue Belt Danube-Inn“
    Ulrike Drabek – VERBUND Hydro Power GmbH
  • Energiewende & Biodiversität in der Schweiz
    Steffen Schweizer – Ökologe bei den Kraftwerken Oberhasli AG (KWO)
  • Biodiversität und Klimaschutz gemeinsam denken
    Ute Pöllinger – Umweltanwältin des Landes Steiermark
  • Vorstellung Netzwerk Biodiversität Österreich und des Österreichischen Biodiversitätsrats – Ziele und Aktivitäten
    Yvona Asbäck – Koordinatorin Netzwerk Biodiversität Österreich und Österreichischer Biodiversitätsrat
  • Potentiale der (ökonomischen) Bewertung für den Naturschutz
    Antonia Schneider – TU Wien
  • Naturschutz für Baustellen, Betriebsgelände und Infrastrukturen – Beispiele aus der Praxis
    Michael Jungmeier – UNESCO Chair on Sustainable Management of Conservation Areas
  • Naturschutz bei Windkraftprojekten
    Benjamin Schlatter – Schönherr Rechtsanwälte GmbH
  • Ökologischer Mehrwert von Photovoltaik auf Agrarflächen
    Tobias Friedel-Klarenberg – F&P Netzwerk Umwelt GmbH
  • Infrastrukturkorridore als Chance für den Erhalt der Biodiversität
    Sven Aberle – Austrian Power Grid AG
  • Flora fährt Bahn – Gleisanlagen als Biodiversitäts-Hotspots
    Daniel Reidl – pulswerk GmbH

Kontakt

Judith Pallamar
Verein für Ökologie und Umweltforschung