Wiener Wissenschaftstage

 

Allgemeine Information

Datum: 29.09. – 07.10.2005
Ort: (A) Wien, Steiermark
Adresse: Halle E des Museumsquartiers, (A) Wien

Vom 29. September bis 7. Oktober 2005 finden in der Halle E des Museumsquartiers eine Reihe von Veranstaltungen statt, die Wien in seiner Rolle als Schnitt- und Kristallisationspunkt der Wissenschaften zeigen.

Das Programm finden Sie
HIER

Besonderes Augenmerk schenken Sie bitte der Eröffnungsveranstaltung: „Was wäre gewesen, wenn…“ am 29. September, bei der prominente WissenschaftlerInnen, darunter zwei Nobelpreisträger, die nach ihrer Vertreibung aus Österreich im Ausland Karriere machten, im Volkstheater unter der Moderation von Helga Nowotny über Ihre Beziehungen zur Wissens-Stadt Wien reden werden.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen (Ausnahme: die Lange Nacht der Forschung) ist kostenlos. Zur Vereinfachung der Organisationsarbeit ist eine rasche & unkomplizierte Anmeldung per Telefon unter: 01-405 55 38-18 täglich von 10-18 Uhr oder per Email unter:
office@wzw.at möglich.



Zur Homepage der Wiener Wissenschaftsftage HIER

Veranstalter

Anmeldung unter
Tel.: +43 1/ 405 55 38-18

 
Zurück zur Übersicht