Webinar: Klimaschutz as a Service – Durch Energiesparcontracting zu klimarelevanten Investitionen

 

Allgemeine Informationen

Datum: 29.06.2020

Ort: online

Veranstalter: Green Tech Cluster, AC Styria, Grazer Energieagentur

 

Wir laden Sie gemeinsam mit der Grazer Energieagentur und dem AC Styria zu diesem Cross Cluster Webinar am Montag, 29. Juni 2020 von 14:00 bis 15:30 Uhr herzlich ein.

 

In vielen Betrieben werden Investitionsprogramme aufgrund der Corona-Krise über den Haufen geworfen oder es wird der „Investitionsstop“ ausgerufen. Dadurch werden auch längst beschlossene, fertig geplante und umsetzungsreife Energieeffizienz-Maßnahmen verzögert, verschoben oder abgesagt.

 

Doch es gibt Möglichkeiten, mittels eines Energiedienstleisters und Contracting diese Maßnahmen dennoch umzusetzen, indem Sie

  • die Maßnahmen performance-orientiert von einem professionellen Dienstleister durchführen lassen,
  • einmalige Investitionen (CAPEX) in Dienstleistungen über mehrere Jahre (OPEX) umwandeln,
  • etwaige Konjunktur-Förderungen in Ihr Projekt integrieren.

 

In diesem Webinar wird anhand von Praxisbeispielen gezeigt,

  • welche klimaschutzrelevanten Investitionen Sie mittels Contracting genau jetzt umsetzen können,
  • wie Contracting in Betrieben in der Praxis funktioniert und
  • wie Sie dieses Vorhaben effizient und nachhaltig umsetzen.

 

Wählen Sie sich am Montag, 29. Juni 2020 vor 14:00 unter diesem Link ein.

 


Webinar Programm

14:00     Einleitung und interaktiver Start in das Thema (Green Tech Cluster, Grazer Energieagentur)

 

14:10    So funktioniert Energiesparcontracting

              Make or Buy – Vor- und Nachteile von Eigenrealisierung und Energiedienstleistung, Systematik von Energiesparcontracting,
              erste Schritte Richtung Umsetzung

              (Reinhard Ungerböck, Grazer Energieagentur)

 

14:30     Energiekosten-Optimierung

               (Daniel Schinnerl, Siemens)

 

14:45    Notwendige Modernisierung durch Energieeffizienz ermöglicht

               (Oskar Böck, Engie)

 

15:00     Energiesparcontracting aus der Klimaschutzperspektive

                (Jakob Sterlich, ClimatePartner Austria)

 

15:15     Abschließende Fragen und Diskussion

               

15:30    Ende des Webinars

 

Nach jedem Vortrag besteht die Möglichkeit, sofort Fragen zu stellen und sich einzubringen.


 

Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos. Wir bitten um Ihre Anmeldung unter koinegg@greentech.at um die Anzahl der Teilnehmenden abschätzen zu können.

 

Kontakt

Johann Koinegg
Green Tech Cluster
+43 (316) 407744
koinegg@greentech.at

 
 
Zurück zur Übersicht