Green Finance

Wie lenken wir Geldströme (big & small money) in Grüne Investitionen?

 

Allgemeine Informationen

Datum: 12.10.2020

Ort: online

Veranstalter: Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovatin und Technologie

 

Zur Erreichung der österreichischen Klima- und Energieziele benötigen wir bis 2030 jährlich rund 17 Milliarden Euro – ein Investitionsvolumen, bei dem auch private Investorinnen und Investoren eine große Rolle spielen werden. Im Webinar erhalten Sie einen Einblick in geplante Initiativen des Klimaschutz- und des Finanzministeriums, zum Beispiel zum Green Investment Hub oder dem Haftungsrahmen-Contracting. Wir laden Sie herzlich zur Diskussion und Mitgestaltung ein!

Wie können Errichterinnen und Errichter, Betreiberinnen und Betreiber, gemeinsam mit Banken sowie Investorinnen und Investoren, die neue grüne Infrastruktur für Österreich schaffen? Was ist bereits geplant und was muss noch initiiert werden, um eine grüne Transaktionspipeline mit wirtschaftlichen Projekten zu generieren und umzusetzen? Was erwarten Investorinnen und Investoren hinsichtlich Bankability und Bündelung von Projekten? Freuen Sie sich auf eine impulsgebende Veranstaltung.

Hosts:
Rainer Bacher, Umweltbundesamt, Bereich Green Finance
Natalie Glas, Umweltbundesamt, Bereich Green Finance

Speaker:
Michaela Seelig, Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie, Leiterin der Abteilung für Nachhaltige Finanzen und Standortpolitik
Anmeldung unter: klimaaktiv.at/restart-dialogreihe

 

Anmeldung und weitere Informationen finden Sie online klimaaktiv.at/restart-dialogreihe

 

Kontakt

Rainer Bacher
Umweltbundesamt, Bereich Green Finance
+43 664 960 11 50
rainer.bacher@umweltbundesamt.at
http://www.umweltbundesamt.at

 
 
Zurück zur Übersicht