Wasserbau - Symposium 2006

 

Allgemeine Information

Datum: 27. – 30.09.2006
Ort: (A) Graz, Steiermark
Adresse: Graz, (A) Graz

Das vom 27.9. bis zum 30. 9. 2006 in Zusammenarbeit mit den Wasserbauinstituten der TU München der ETH Zürich und der AG Alpine Wasserkraft stattfindende Wasserbau-Symposium wird im Jahre 2006 in Graz veranstaltet. Zu diesem Symposium, mit dem Titel: Stauhaltungen und Speicher – Von der Tradition zur Moderne sind Sie sehr herzlich eingeladen.

Die veränderliche dynamische Entwicklung der letzten Jahre führte zu deutlich verschärften Rahmenbedingungen im Bereich des Wasserbaus. Klimatische sowie gesetzliche und wirtschaftliche Veränderungen stellen eine neue Herausforderung für Verwaltung, Theorie und Praxis dar.

Die Beiträge dieses Symposiums sollen folgende Themen behandeln:

Speicher: Mehrzwecknutzung (Wasserkraft, Trinkwasser, Hochwasserschutz, Freizeitnutzung, etc.), Pumpspeicherung, Ver- und Entlandung, Ökologie, Sanierung, Wasserwirtschaft, aktuelle wasserbauliche Probleme, Risikobetrachung

Europäische Wasserrahmenrichtlinie – Auswirkungen auf Stauhaltungen: Stand der Implementierung in nationale Gesetze, erste Erfahrungen, Umsetzung

Am Samstag, den 30. 9. 2006 wird im Rahmen dieser Veranstaltung eine Exkursion in die Umgebung von Graz stattfinden.

Nähere Informationen finden Sie im Folder, der hier heruntergeladen werden kann.

Um Informationen und Neuigkeiten zu erhalten und Beiträge einzureichen sowie für die Registrierung und Anmeldung zum Symposium, bitte hier klicken. Mit Ihrer e-mail Adresse und einem von Ihnen gewählten Passwort haben Sie die Möglichkeit, sich neu zu registrieren und in späterer Folge immer wieder auf den Symposiums Server zuzugreifen. Bei Unklarheiten bzw. Problemen können Sie selbstverständlich auch auf telefonischem Wege (+43 316 873 6265) bzw. e-mail unseren System Administrator Hrn. Breinhälter kontaktieren.

Veranstalter

Institut für Wasserbau und Wasserwirtschaft
Stremayrgasse 10/II
A-8010 Graz

Tel.: +43(0)316/873-8361
Fax: +43(0)316/873-8357
E-Mail: hydro@TUGraz.at

 
Zurück zur Übersicht