Vorbereitungskurs zur Forstfacharbeiterprüfung Teil 1

 

Allgemeine Information

Datum: 19.09. – 07.10.2011
Ort: 8662, Mitterdorf im Mürztal, Steiermark
Adresse: Forstliche Ausbildungsstätte Pichl, Rittisstraße 1, 8662, Mitterdorf im Mürztal

Die Forstfacharbeiterausbildung über den zweiten Bildungsweg dauert für landwirtschaftliche Facharbeiter und Hilfsarbeiter aus Forstbetrieben fünf Wochen.

Der erste Kursteil dauert drei Wochen und beinhaltet

-Schlägerungstechniken,
-Bodenrückung,
-Waldbau,
-Holzausformung und
-allgemein bildende Fächer.


Schwerpunkte des zweiten Kursteils sind

-Seiltechnik und
-Betriebswirtschaftslehre.

Der zweite zweiwöchige Kursteil beinhaltet die Forstfacharbeiterprüfung.
Mindestalter: Vollendetes 18. Lebensjahr oder nachschulische Ausbildung nach Abschluss einer landwirtschaftlichen Fachschule

Einstiegsvoraussetzungen: Besitzer und/oder Bewirtschafter eines land- und forstwirtschaftlichen Betriebes, Hilfsarbeiter eines Forstbetriebs (Ausbildung über den zweiten Bildungsweg).

Für arbeitslose Forsthilfsarbeiter können bei ihrem zuständigen Wohnsitz-AMS Beihilfen zu den Kurskosten beantragt werden. Über Förderungen gibt die Lehrlings- und Fachausbildungsstelle bei der Landwirtschaftskammer Steiermark, Hamerlinggasse 3, 8010 Graz, Tel.: 0316/8050-1307 oder 1308 Auskunft.

 
Zurück zur Übersicht