Umwelttechnik - Chancen in Mittel-, Ost- und Südeuropa

 

Allgemeine Information

Datum: 24. – 25.02.2004
Ort: Wien (A), Steiermark
Adresse: Wirtschaftskammer Österreich,
Wiedner Hauptstraße 63, Wien (A)
Die neue ÖGUT Studie zeigt die Situation und Maßnahmen auf dem Umweltsektor zu 9 Ländern auf – dies wurde zum Anlass genommen, die sich dort bietenden Chancen und Möglichkeiten aufzuzeigen.
Wir haben dazu hochrangige Vertreter des jeweiligen Landes aus dem Umweltbereich als Referenten gewinnen können die uns über Schwerpunkte, Chancen, Planung etc. berichten.

Zusätzlich werden die Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten in den einzelnen Ländern aufgezeigt.

In Abstimmung mit den Ergebnissen dieser Studie plant die AUSSENWIRTSCHAFT ÖSTERREICH (AWO) in der Folge eine Reihe von Spezialveranstaltungen in diesen Zielländern (Eine Liste der Veranstaltungen auf dem Sektor Umwelt und Infrastruktur finden Sie hier).

Der Kostenbeitrag von EUR 200,- pro Teilnehmer/Mitglied (Nichtmitglieder: 300,-) (jeweils zzgl. MWSt) für diese zweitägige Veranstaltung inkludiert die ÖGUT-Studie, Tagungsunterlagen, Mittagsbuffet und Pausengetränke.

Am 24.2. werden die folgenden Länder abgedeckt: Rumänien – Bulgarien – Serbien und Montenegro – Kroatien.

Am 25.2. werden die folgenden Länder abgedeckt: Tschechien – Slowakei – Ungarn – Polen – Slowenien.

Veranstalter

Fr. Haydn
Tel.: +43 5/90900 4469

 
Zurück zur Übersicht