Allgemeine Information

Datum: 17.11. – 20.01.2010
Ort: (A) Linz, Oberösterreich
Adresse: Bildungszentrum St. Magdalena, Schatzweg 177, 4040, (A) Linz

Steigende Preise für Energieträger rücken Energie-Effizienz und Ökoenergie gerade jetzt in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit vieler Unternehmen, Gemeinden sowie öffentlicher und gemeinnütziger Institutionen.

Ziel des Trainingsseminars ist es, in Gebäuden, die nicht für Wohnzwecke genutzt werden, und bei deren energietechnischen Anlagen, Einsparpotenziale zu erkennen und technisch wie ökonomisch sinnvolle Maßnahmen vorzuschlagen und zu entwickeln.

Das Seminar umfasst die Themenbereiche Bauphysik und Energietechnik und vermittelt Kenntnisse zur Berechnung des Energieausweises für Dienstleistungsgebäude (Büros, Handel, Hotels etc.). Innovative Technologien für wichtige Energieverbraucher und Anwendungen werden präsentiert, z.B. für Lüftung & Klimatisierung, Beleuchtung, Solarenergie und Biomasse, sowie weitere innovative Ansätze für die Bereiche Raumwärme, Warmwasser und Beleuchtung. Außerdem werden Methoden einer energie-effizienten Prozessführung vermittelt und Einsatzmöglichkeiten eines modernen Energiemanagements diskutiert.

Termin 2009/2010 (3 zusammenhängende Blöcke):
17. – 19.11.2009, 9.00 – 17.20 Uhr
01. – 03.12.2009, 9.00 – 17.20 Uhr
19. – 20.01.2010, 9.00 – 17.20 Uhr

Teilnahmegebühr: 880 Euro zzgl. 10 % MWSt. (inkl. Mittagessen, Pausengetränke, Kursunterlagen, Exkursion & Prüfung)

Anmeldung: verbindliche Anmeldung bis 18. November 2008 (Achtung: begrenzte Teilnehmer/innen-Zahl)

Zielgruppen: Energieverantwortliche in Unternehmen, Institutionen und öffentlichen Einrichtungen, Haustechnik-Fachleute, Baumeister/innen, Architekt/innen, Installateure, Facility Manager/innen, Planer/innen etc.


P R O G R A M M

1. Block



  • Bauphysik


  • Energiekennzahl und Energieausweis für Dienstleistungsgebäude (z.B. Büro, Hotels, Handel)


  • Energietechnik


  • Typische Verbesserungsmaßnahmen und Sanierungsvarianten


  • Exkursion

 

2. Block



  • Energiebenchmarking


  • Betriebliche Energieflüsse


  • Prozessoptimierung


  • Druckluft, Motoren & Antriebe


  • Strom


  • Haustechnik (Wärme)


  • Solar- & Biomasse-Großanlagen

 

3. Block



  • Energie-Effizienz bei Neubau und Sanierung


  • Kälte- und Klimatechnologien


  • Kühlung & Lüftung


  • Beleuchtung


  • Fallbeispiele

 

Weitere Informationen erhalten Sie HIER.

SOL4 Büro- und Seminarzentrum Eichkogel, Mödling (Foto: Thomas Kirschner)

 
Zurück zur Übersicht