Sustainability Management for Industries (SMI)

 

Allgemeine Information

Datum: 19. – 19.09.2013
Ort: (A) 8700 Leoben, Steiermark
Adresse: Impulszentrum für Werkstoffe (IZW), Roseggerstraße 12, (A) 8700 Leoben

Der Lehrstuhl Wirtschafts- und Betriebswissenschaften verfolgt mit der Kongressreihe „Sustainability Management for Industries“ das Ziel, den Wissensaustausch in Themenfeldern der Nachhaltigkeit unter Wissenschaftern und Praktikern zu fördern und in diesem Rahmen eine Diskussionsplattform zu bieten. Die behandelten Themen reichen von der Anwendung von neuen ressourcenschonenden Technologien bis zum Beitrag der Ressourceneffizienz für Industrieunternehmen und ganze Branchen.

Nachhaltige Unternehmensführung ist eine proaktive Strategie zur Bewältigung ökologisch-sozialer Herausforderungen. Dazu zählen u.a. neben der Berücksichtigung von Ressourceneffizienz in der Produktion innovative Energietechnologien. Die Optimierung von Prozessabläufen und der effiziente Einsatz von Ressourcen führen gleichzeitig zuKosteneinsparungen, Wettbewerbsvorteilen und gegebenenfalls Markterschließungen, somit zu einem umfassenden Unternehmenserfolg.

Der SMI-Kongress richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Produktion bzw. Energie- und Umweltmanagement sowie an Führungskräfte und Geschäftsführer in produzierenden Unternehmen sowie im Bereich produktionsnaher Dienstleistungen. Wissenschafter aus den Bereichen Nachhaltigkeit sowie Energie- und Umweltmanagement sind eine weitere Zielgruppe. Von Interesse sollte dieser Kongress auch für Studierende sein, die sich im Bereich des Managements und der Nachhaltigkeit vertiefen bzw. überlegen, in diesem Bereich ihre Abschlussarbeit zu verfassen. Für Studierende gibt es einen deutlich reduzierten Tagungsbeitrag.

Nähere Informationen zum Programm und den Kosten finden Sie anbei:

Bei KWB ist man für die Zukunft gerüstet proaktives Risikomanagement sichert nachhaltiges Unternehmenswachstum. Bildnachweis: „KWB Biomasseheizungen“

 
Zurück zur Übersicht