Steiermarktage in Vorkaparten

 

Allgemeine Information

Datum: 30.11. – 02.12.2005
Ort: (P) Rzeszów, Steiermark
Adresse: Rzeszów, (P) Rzeszów

Die Anmeldungen für dieses Wirtschaftsforum laufen bereits und sind noch bis zum 23.November möglich!

WER LÄDT EIN?
Die Steiermarktage in Rzeszów werden gemeinsam vom Land Steiermark und der Wojewodschaft Podkarpackie in Zusammenarbeit mit dem InternationalisierungsCenter Steiermark veranstaltet.
 

WO LIEGEN DIE SCHWERPUNKTE?
Die stattfindenden B2B-Gespräche erstrecken sich vor allem auf die Bereiche der Automobil- und Zulieferindustrie, der Energiewirtschaft und der erneuerbaren Energien sowie der Tourismusentwicklung. Im Rahmen dieser Schwerpunkte soll ein direkter Kontakt zwischen Unternehmensvertretern und politischen Entscheidungsträgern ermöglicht werden, um den entscheidenden Informationsvorsprung aus erster Hand gewinnen zu können!

WER SIND DIE TEILNEHMER?
Teilnehmen können alle steirischen Unternehmen, die geschäftliche Beziehungen in Polen anstreben bzw. bereits ausbauen möchten. Darüber hinaus können alle Teilnehmer der „Regionalen Internationalisierungsstrategie des Landes Steiermark (RIST)“ konkrete Informationen über aktuelle und zukünftige RIST-Projekte in der Region Vorkarpaten einholen.

Auf polnischer Seite werden neben hochrangigen politischen Vertretern unter der Leitung von Herrn Marschall Deptula namhafte Persönlichkeiten der polnischen Wirtschaft teilnehmen. So werden unter anderem im Bereich der Automobil- und Zulieferindustrie führende Vertreter der Unternehmen KIRCHHOFF Polska, LEAR Automotive  bzw. STOMIL SANOK erwartet (nähere Details entnehmen Sie bitte dem beigefügten Programm).

WELCHE WEITEREN ANGEBOTE VOR ORT GIBT ES?
Das Rahmenprogramm dieses Wirtschaftsforums beinhaltet neben Werksbesichtigungen auch kulturelle Aktivitäten, die sich von Führungen durch die historisch bemerkenswerte Altstadt von Rzeszów, über mögliche Schlossbesichtigungen bis hin zu einer abendlichen Weinpräsentation (Weingut Polz, Temmel sowie Vertreter der Weinbauschule Silberberg) mit Gesangsgruppen und Kunstausstellungen erstrecken.

WANN IST ANMELDESCHLUSS?
Der Anmeldeschluss ist am Mi, 23. November 2005. Anmeldungen bitte durch Retournierung des Anmeldeformulars an das InternationalisierungsCenter Steiermark via Fax

Die Teilnahme am Wirtschaftsforum ist  grundsätzlich kostenlos, jedoch sind Reise- und Aufenthaltskosten nicht inkludiert. Derzeit besteht noch für rund 20 Personen eine Mitfahrgelegenheit in einem vom Land Steiermark organisierten Reisebus.

WO ERHALTE ICH WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN?
Dieses Email enthält einige Anhänge, die weiterführende Informationen beinhalten:
(1)  Detailliertes Reiseprogramm
(2)  Anmeldeformular
(3)  Informationsdokument über die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der Region Vorkarpaten

Weitere Auskünfte über die aktuellen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Polen sowie organisatorische Auskünfte zur Reiseabwicklung erhalten Sie bei Bedarf gerne auch über das InternationalisierungsCenter Steiermark.

Veranstalter

InternationalisierungsCenter Steiermark
Herrn Mag. Christoph Riegler Bakk.
Körblergasse 111-113
A-8010 Graz

Tel.: +43 316 / 601 -498
Fax.: +43 316 / 601 -400

 
Zurück zur Übersicht