Allgemeine Information

Datum: 20.01.2006
Ort: (G) Graz, Steiermark
Adresse: WIFI Graz, (G) Graz

Trotz der internationalen Vorreiterrolle bei der Nutzung solarthermischer Systeme ist das Einsatzpotenzial von Solarwärme in Österreich noch bei weitem nicht ausgeschöpft. Neben dem traditionellen Anwendungsbereich „Warmwasserbereitung im Einfamilienhaus“ bietet die solare Heizungsunterstützung sowie der Einsatz im Geschoßwohnbau, Tourismus, Krankenhäusern, Gewerbe, Freizeitanlagen, etc. ein großes Potenzial.
Die erfolgreiche Erschließung dieser neuen Märkte und Betätigungsfelder mittels Solarwärme stellt hinsichtlich der rückläufigen Baukonjunktur eine große Chance dar, rückläufige Umsätze in der Haustechnikbranche zu kompensieren. Unterstützt wird diese Entwicklung durch die mit Jänner 2006 in Kraft tretende EU-Gebäuderichtlinie. Um auf die kurzfristig zu erwartende rasche Nachfrage nach größeren Solarsystemen mit höchster Kompetenz und Qualität antworten zu können, ist ein entsprechendes Know-how der Akteure in den Bereichen Planung und Ausführung nötig.
Genau hier setzt die von AEE INTEC in Kooperation mit arsenal research definierte Ausbildung zum „Zertifizierten Solarwärmeinstallateur und Solarwärmeplaner“ an.

Der Kurs umfasst 64 Unterrichtseinheiten zu je 50 Minuten und behandelt folgende Inhalte:
– Verbrauchsermittlung in unterschiedlichen Anwendungsbereichen
– Anlagendimensionierung mit dem Schwerpunkt auf größere Anwendungen
– Ertragsberechnung, Kosten-Nutzen Optimierung
– Konzeption der Systemhydraulik
– Ausführungsplanung, Monitoring und Optimierung
– Finanzierung, Förderung, Contracting
– Marketing

Den Abschluss der Ausbildung bildet eine Prüfung. Nach erfolgreich abgelegter Prüfung haben die Absolventen die Möglichkeit sich nach definierten Kriterien zertifizieren zu lassen.

Die Zielgruppe der 64 Unterrichtseinheiten umfassenden Ausbildung sind planende Installateure, Heizungstechniker und Haustechnikplaner.

Kurskosten: 1.200 € zzgl. 150 € für die Prüfung (alle Preise exkl. Ust), wobei eine bis zu 70-prozentige Förderung der Kurskosten durch die steirische Wirtschaftsförderung der SFG (0316 / 7093-218, Frau Pausch) möglich ist.

Weitere Informationen: Eine Vorbesprechung zum Kurs findet am Freitag 2. Dezember um 14 Uhr im WIFI Graz statt. Detailinformationen hierzu bzw. generell zum Kurs erhalten Sie unter der solarwärme Info-Hotline unter 03112/588612.

Kursleitung: AEE INTEC, Gleisdorf (03112/588612)


Veranstalter

Anmeldung unter:

WIFI Graz
Kurs Nr. 56115.015

Tel.: +43 316/ 602 1234

Eco & Co Faltkarte

 
Zurück zur Übersicht