Solarthermische Prozesswärme in der Lebensmittelbranche

 

Allgemeine Information

Datum: 10. – 10.12.2014
Ort: , Steiermark
Adresse: ,

Gemeinsam mit 13 österreichischen Cluster-Unternehmen arbeitet ECO WORLD STYRIA im Projekt X-Cluster an der Verbreitung von Umwelt- und Energie (effizienten) Technologien. Dieses Projekt wird vom Klima- und Energiefonds unterstützt.

In Zusammenarbeit mit dem Lebensmittel-Cluster Oberösterreich wird ein Webinar zum Thema „Solarthermische Prozesswärme in der Lebensmittelbranche“ durchgeführt. Die Teilnahme am Webinar ist kostenfrei und kann ohne zusätzliche Software mittels gängigem Webbrowser erfolgen.

Ziel ist es Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen, im speziellen am Beispiel der Lebensmittelbranche, die Vorzüge und Umsetzungsmöglichkeiten solarthermischer Bereitstellung von Prozesswärme näher zu bringen. Die technische und wirtschaftliche Machbarkeit soll anhand von zwei konkreten Praxisbeispielen gezeigt werden. Unternehmen soll aufgezeigt werden, dass die Nutzung von Solarthermie für die Prozesswärme eine Möglichkeit darstellt erneuerbare Energie in den Produktionsprozess zu integrieren.

Webinar-Veranstaltungstermin: Mittwoch, 10. Dezember 2014
Webinar-Dauer: 10:00 – 10:35 Uhr

Programm:
10:00 Uhr Begrüßung und Einleitung
10:05 Uhr AEE-INTEC: SolarBrew – Solare Prozessenergie für die Lebensmittelindustrie
10:15 Uhr Fragen & Antworten
10:20 Uhr SOLID: Solare Prozesswärme – Umsetzungspotentiale und realisierte Best-Practice Beispiele
10:30 Uhr Fragen & Antworten
10:35 Uhr Abschluss

Um das Webinar interaktiv zu gestalten, können sämtliche Teilnehmer via Online-Chatfunktion Fragen an die Vortragenden stellen. Für Ihre Anmeldung zumWebinar verwenden Sie bitte das folgenden Online-Formular: ANMELDUNG 

Bei Fragen zur Teilnahme am Webinar stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. koinegg@eco.at, 0316/407744 13



Algen in Schüttelkolben

 
Zurück zur Übersicht