Seminar und Exkursion: Abwässer von Verkehrsflächen - Neue Herausforderungen und Lösungen

 

Allgemeine Information

Datum: 04. – 05.12.2008
Ort: (A) Wien, Steiermark
Adresse: MEC Millennium Event Center, Wehlistrasse 66 / 5. OG / Saal 2, 1200, (A) Wien
Am 4. Dezember 2008 veranstaltet der ÖWAV in Koopertion mit dem Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie und der Universität für Bodenkultur Wien ein Seminar mit dem Titel „Abwässer von Verkehrsflächen – Neue Herausforderungen und Lösungen“. Abgerundet wird die Veranstaltung durch eine Exkursion am 5. Dezember 2008 zu den Gewässerschutzanlagen Hinterbrühl und Wolfsgraben.

Die Abläufe von Verkehrsflächen können zu erheblichen Abfluss- und Konzentrationsspitzen verschiedener in Hinblick auf die WRRL (2000) relevanter Inhaltsstoffe (z.B. Schwermetalle, polyzyklische Kohlenwasserstoffe aber auch Mineralöle) führen. Die umweltgerechte Behandlung von Straßenabwässern, unter Berücksichtigung der Vorgaben der Wasserrahmenrichtlinie betreffend den „guten chemischen Zustand“, ist in der Gewässerschutzpraxis ein international beachtetes, aber noch teilweise ungelöstes Thema, zu dem dieses Seminar einen Betrag leisten soll.

Veranstalter

ÖWAV
Martin Waschak
1010 Wien, Marc-Aurel-Strasse 5
Tel.: +43 1/5355720 75
Fax: +43 1/5320747

 
Zurück zur Übersicht