Seminar Produktkomplexität Managen

 

Allgemeine Information

Datum: 28. – 28.02.2013
Ort: (A) 1040 Wien, Wien
Adresse: Kuppelsaal TU Wien, Karlsplatz 13, (A) 1040 Wien

In der Industrie steigen die Herausforderungen der zunehmenden Produktkomplexität Herr zu werden. Damit verbunden steigen die Kosten, das Reagieren auf Kundenanforderungen wird zur Herausforderung und der Vorsprung zum Mittbewerb wird immer kleiner.

Die Technische Universität Wien und Dassault Systèmes laden Sie herzlich zu einem kostenfreien Seminar zum Thema „Produktkomplexität Managen“ein.

Ziel der Veranstaltung ist es, Ihnen Möglichkeiten und Methoden aufzuzeigen, wie Sie mit Hilfe innovativer Technologien die zunehmende Komplexität managen können. Beim anschließenden „Get Together“ können Sie sich mit Experten und anderen Teilnehmern austauschen sowie neue Kontakte knüpfen.

Termin:
Donnerstag, 28. Februar 2013, 12:00 Uhr– ca. 19:00 Uhr

Ort:
Kuppelsaal TU Wien
Karlsplatz 13
1040 Wien

Agenda:


  • 12:00 – 12:30 Uhr: Registrierung

  • 12:30 – 12:45 Uhr: Begrüßung



  • 12:45 – 13:15 Uhr: Einführung zum Thema Produktkomplexität managen,
    Prof. Dr. Gerhard, Technische Universität Wien



  • 13:15 – 14:00 Uhr: Strategien für nachhaltige Produktentstehung
    Andreas Barth, Dassault Systèmes


  • 14:00 – 14:45 Uhr: Gemeinsame Produktentwicklung an verschiedenen Standorten,
    Fa. Oberaigner Powertrain/ Infinities 1st

  • 14:45 – 15:15 Uhr: Kaffeepause

  • 15:15 – 16:00 Uhr: Rasche und effiziente Entwicklung komplexer mechatronischer Systeme
    mittels virtueller Prototypen und multiphysikalischer Simulation,
    Dipl.-Ing. Anton Haumer / Hansa PLM Solutions


  • 16:00 – 16:30 Uhr: Produktinnovation & Technologiemanagement bei der Entwicklung
    eines neuen Elektrofahrzeugs,
    Fa.i-Tec Styria / EBM



  • 16:30 – 17:15 Uhr: Zielorientierte Handhabung von Produktkomplexität,
    Fa. Morgenweck & Company



  • 17:15– 17:30 Uhr: Zusammenfassung
    Martin Weber, Dassault Systèmes



  • 17:30 – 19:00 Uhr: Get Together


Laden Sie sich HIER die Agenda mit weiteren Informationen zu den Vorträgen herunter. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://emailing.3ds.com/dsx/lpv2.jssp?template=LDP2616&refcode=

 
Zurück zur Übersicht