Seminar Hochwertige Modernisierung - Chancen und Nutzen

 

Allgemeine Information

Datum: 01. – 01.03.2007
Ort: (A) Hartberg, Steiermark
Adresse: Am Ökopark , (A) Hartberg

Der Wärmebedarf für den Gebäudebereich umfasst in der Steiermark rund 30% des gesamten Energieverbrauchs. Die Betriebskosten steigen aufgrund schlecht gedämmter Gebäude, alter Heizsysteme und der immer höher werdenden Energiekosten kontinuierlich. Die Konkurrenzfähigkeit des Gebäudebestandes ist gegenüber dem Neubau in der Regel nicht mehr gegeben. Trotz dieser Argumente fehlt es aber an realisierten Projekten, die zum einen die Vorteile einer qualitativ hochwertigen Modernisierung „begreifbar“ machen und zum anderen die daraus resultierende Steigerung der Wohn- bzw. Arbeitsqualität aufzeigen.

Innerhalb dieser Veranstaltung soll daher mit Bauträgern, Gemeindevertretern und Baufachleuten das große Potenzial hochwertiger Modernisierungenbehandelt und diskutiert werden.

Veranstaltungsschwerpunkte sind:
– Eröffnung der Veranstaltungen durch Wohnbaulandesrat Johann Seitinger bzw. LAbg. Franz Majcen
– Serviceleistungen für Bauträger und Kommunen durch Bund und Land
– Erfahrungsberichte von Finanziers, Architekten, Ausführenden und Nutzern

Das Projekt ökosan, das Programm klima:aktiv wohnmodern und das Land Steiermark laden Sie recht herzlich zu dieser Veranstaltung ein.

Details und Anmeldemöglichkeit zu den Veranstaltungen finden Sie unter: VA Hartberg, VA Feldbach

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Wir bitten um Ihre Voranmeldung via Mail an:
info@ig-passivhaus-stmk.at oder mittels beigefügtem Anmeldeformular.

Veranstalter

Mag. (FH) Elke Pacher
IG PASSIVHAUS Steiermark-Burgenland
Am Ökopark 6
8230 Hartberg

Tel.: +43 3332/66 680
Fax: +43 3332/66 681
Mobil:0664/520 84 74

 
Zurück zur Übersicht