Restplätze bei Exkursion nach Tirol - Vorarlberg - öffentl. Passivbauten e5-Gemeinden

 

Allgemeine Information

Datum: 14. – 16.10.2004
Ort: Tirol/Vorarlberg (A), Steiermark
Adresse: n.n., Tirol/Vorarlberg (A)

Die IG Passivhaus Oberösterreich organisiert gemeinsam mit der OÖ. Akademie für Umwelt und Natur basierend auf dem Leitprojekt Schwanenstadt eine Fachexkursion zu umgesetzten Niedrigenergie- und Passivhausprojekten in Tirol und Vorarlberg. Diese Exkursion bietet Vertretern des Amtes der Landesregierung, Gemeinde- und Schulvertretern die Gelegenheit, sich selbst ein Bild von den Vorzügen des Passivhausstandards und klimaschonenden Bauens zu machen, und eine Reihe von Architektur Highlights aus Westösterreich zu besichtigen.

Neben der fachlichen Betreuung durch Mitglieder der IG Passivhaus Oberösterreich und der OÖ. Akademie für Umwelt und Natur wird die Exkursion in Tirol von der Energie Tirol, und in Vorarlberg vom Energieinstitut Vorarlberg fachlich begleitet.

In den einzelnen Gemeinden werden die Bürgermeister bzw. Vertreter der Gemeinden über die Beweggründe, Umsetzungen und Auswirkungen der Pilotprojekte berichten. Ebenso werden Architekten, Haustechnikplaner und beteiligte Unternehmen über die technischen Spezifika der Objekte berichten.

Leistungspaket:
3-tägige Busreise in bequemen Luxusbus
2 Nächtigungen in 4-Stern Hotels
2 Frühstück
3 Mittagessen
2 Abendessen


Alle Eintritts- und Besichtigungsgebühren Fachliche Exkursionsbegleitung Exkursionsunterlagen


***Kosten: EUR 220.- inkl. 20% Mwst./ Person


***Anmeldungen und weitere Information
 
http://www.ig-passivhaus.at/news_det.phtm?themenid=3&subthemenid=218

Veranstalter

LANG consulting
Ing. Günter Lang
Linzerstraße 280/6
1140 Wien
Tel.: +43 650/900 20 40

 
Zurück zur Übersicht