Regionaler Treibstoff Pflanzenöl

 

Allgemeine Information

Datum: 29. – 29.06.2007
Ort: (A) Pinggau, Steiermark
Adresse: Bio-Bauernhof Riebenbauer ?Putzn-Bräu?, Wiesehöfen 17, (A) Pinggau
Pflanzenöl als Treibstoff gewinnt in Österreich zunehmend an Bedeutung. Das verdeutlicht der neu gegründete Bundesverband Pflanzenöl. In der Oststeiermark gibt es bereits 14 Pflanzenöl-Tankstellen mit einem Monatsverbrauch von ca. 9.000 Litern und etwa 120 umgerüstete Fahrzeuge. Im Zuge des Projektes Regionaler Treibstoff Pflanzenöl sind neue Tankstellen errichtet und 20 weitere Fahrzeuge auf Pflanzenöl umgestellt worden. Ökologische und ökonomische Vorteile, die Schaffung dezentraler, nachhaltiger Versorgungskreisläufe in der Landwirtschaft mit neuen Erwerbsquellen u. ein weiterer Schritt in Richtung Energiebewusstsein u. Energieautarkie machen „Pflanzenöl“ für Landwirte, Gemeinden, Betriebe und auch Private immer interessanter und sinnvoller.

Vorträge & Präsentation der Projektergebnisse „Regionaler Treibstoff Pflanzenöl“
− Die Pflanzenöltechnik in der Oststeiermark
− Mobilität mit Pflanzenöl – Vor- & Nachteile
− Gesetzliche Rahmenbedingungen
− Vorstellung der neuen Fachwerkstätten, die Qualitätsumrüstungen für Pflanzenöl anbieten
− Versicherungsmodalitäten
− Der österreichische Bundesverband Pflanzenöl

Besichtigung des Hofes Riebenbauer
− Pflanzenöl-Hoftankstelle
− Energiekonzept für den Biobauernhof: Solarthermie + Biomasseheizung für Brauchwasser, Raumwärme & Getreidetrocknung
− Umgerüstete Pflanzenölfahrzeuge

Veranstalter

Ökocluster
Steinberg 132
8151 Hitzendorf

Tel: +43 316/ 587 986
Fax:

 
Zurück zur Übersicht