Radarworkshop: Next Loops Closed – Neue Geschäftschancen durch die Schließung von Materialkreisläufen

26.11.2021

Durch die Transformation zur Kreislaufwirtschaft öffnen sich neue Chancen für österreichische Unternehmen. Der Weg von lineraren Vorgehensweisen hin zu geschlossenen Ressourcenkreisläufen ist eine Challenge, die sich viele Unternehmer stellen müssen. Das Wissen über die dafür benötigten Stellschrauben ist dabei essentiell.

Wir laden Sie gemeinsam mit der Montanuniversität Leoben und dem BMK zu diesem hybriden Workshop am Freitag, 26. November 2021 von 9:00 bis 11:30 Uhr herzlich ein.

Wann: Freitag, 26. November 2021

Uhrzeit: 9:00 bis 11:30 Uhr

Wie: Online

Programm:


Theoretischer Teil:

09:00 Uhr Begrüßung und Einleitung, Nicole Velimirovic & Birgit Harg (Green Tech Cluster)

09:10 Uhr Einführung “Next Loops Closed”, Thomas Nigl (Montanuniversität Leoben)

09:30 Uhr Impuls zur FTI-Initiative Kreislaufwirtschaft, René Albert (BMK)

09:40 Uhr Best-Practice-Beispiel: Kreislaufwirtschaft im Bausektor: ausgewählte Stoffströme,
Thomas Kasper (Porr)

09:45 Best-Practice-Beispiel: Recyclingprozess von PV Modulen, Markus Feichtner (KIOTO)

09:50 Uhr Fragen

Praktischer Teil:

10:00 Uhr Workshop zur Erarbeitung Ihrer Herausforderungen und neuer Lösungsansätze

11:15 Uhr Zusammenfassung und Ausklang

Wir freuen uns auf Ihre aktive Teilnahme und nutzen Sie die Chance, Erfahrungen und einen Wissensvorsprung auf Ihrem Weg zum Schließen der Materialkreisläufe zu bekommen.

Wir bitten um Anmeldung bei Birgit Harg unter harg@greentech.at




Kontakt

Birgit Harg
Green Tech Cluster
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin