qm heizwerke Fachtagung „Wärmenetze der Zukunft“

 

Allgemeine Informationen

Datum: 03.06.2016

Ort: Glasrotunde Salzburg AG, 5020 Salzburg

Veranstalter: klimaaktiv

 

Über die Veranstaltung

Die jährlich stattfindende klimaaktiv qm heizwerke Weiterbildungsveranstaltung erörtert am 03. Juni in Salzburg die Frage, inwieweit neue Entwicklungen und Trends im Bereich Wärmenetztechnologien für bestehende und neue Biomasse Nah- und Fernwärmeprojekte zielführend eingesetzt werden können.

Der sinkende Wärmebedarf von Neubauobjekten, die Versorgung von Gebieten mit niedrigen Wärmedichten, die dezentrale Einbindung von (Niedertemperatur-) Wärmequellen oder Prosumern und die wirtschaftliche und ökologische Notwendigkeit einer verlustarmen Nah- und Fernwärmeversorgung erfordert neue Konzepte und Denkweisen. Schlagworte wie „Kalte Fernwärme“, „Niedertemperaturnetze“, „Smart Heating Grids“ oder „Bidirektionale Netze“ sind in aller Munde. Aber was steckt dahinter und inwieweit sind diese Technologien für bestehende und neue Biomasseheizwerke und Nahwärmenetze anwendbar?

Die Fachveranstaltung für BetreiberInnen, PlanerInnen und Fachpublikum aus der Branche gibt Antwort auf diese und weitere Fragen aus Sicht der Wissenschaft und Forschung sowie aus Sicht von Herstellern und Betreibern und soll dazu beitragen, neue Technologien vorzustellen und zur Praxisanwendung zu verhelfen.

Das genaue Programm sowie die Anmeldedetails finden Sie unter:
Programm
Einladung

 

Kontakt

AEE INTEC
Harald Schrammel,
Sabrina Metz,
Franz Promitzer

Feldgasse 19
8200 Gleisdorf
Telefon: +43 (0)3112 5886

 
Zurück zur Übersicht