„Pflanzenöle und Mobilität“ in der „Energieregion Oststeiermark“

 

Allgemeine Information

Datum: 05. – 05.10.2005
Ort: (A) Gleisdorf, Steiermark
Adresse: Treffpunkt Feistritzwerke, (A) Gleisdorf
LANDWIRTE/INNEN – BÜRGERMEISTER/INNEN – INTERESSIERTE – PRESSEVERTRETER/INNEN – …

BESUCHEN OSTSTEIRISCHE SCHAUPLÄTZE DER PFLANZENÖLTECHNIK

Vom Salatöl zum regionalen hochwertigen Treibstoff. Diesen Weg beschreitet „reines Pflanzenöl“
konsequent seit Jahren in der „Energieregion Oststeiermark“, wo
sich die Pflanzenöltechnologie zu einem Stärkefeld entwickelt hat.
12 Tankstellen mit einem Monatsverbrauch von ca. 9000 Litern
und etwa 90 umgerüstete ostst. Fahrzeuge – Tendenz steigend –
lassen die zunehmende Bedeutung für die oststeirische Mobilität
erkennen. Ökologische und ökonomische Vorteile, die Schaffung
dezentraler, nachhaltiger Versorgungskreisläufe in der Landwirtschaft, die Chance neuer
Erwerbsquellen u. ein weiterer Schritt in Richtung Energiebewusstsein u. Energieautarkie machen
„Pflanzenöl“ für Landwirte, Gemeinden, Betriebe als auch Private immer interessanter u. sinnvoller.


Machen Sie sich ein erstes Bild – von Tankstellen, BHKW, Fahrzeugen, Ölpressen, …
Information durch Experten/innen und Austausch unter Teilnehmern/innen
Fahrt mit einem modernen, durch reines Pflanzenöl betriebenen Bus

TEILNAHMEGEBÜHR: 15 €

Veranstalter

Anmeldungen bitte bis Fr. 30.09.2005
unter

Regionalmanagement Oststeiermark
Radersdorf 62
8263 Großwilfersdorf
+43 3385/ 8400

 
Zurück zur Übersicht